Frage von mehmetbk, 59

Hallo ich hatte vor 1er woche einen sehtest mit dem linken auge sehe ich 32% mit dem rechten auge 70% kann ich damit meinem führerschein mechen?

Sehtest führerschein

Antwort
von wilees, 14

Ich habe vor vielen Jahren bei einer Sehstärke 20% / 90 % ein augenärztiches Gutachten beibringen müssen, aber dann den Führerschein machen können.

Kommentar von mehmetbk ,

Also dann haben sie ihren führerschein bekommen oder ?

Kommentar von wilees ,

ja.

Antwort
von toomuchtrouble, 29


Der Sehtest (§ 12 Abs. 2) ist bestanden, wenn die zentrale Tagessehschärfe mit oder ohne Sehhilfen mindestens beträgt: 0,7/0,7(70%/70%). Über den Sehtest ist eine Sehtestbescheinigung nach § 12 Abs. 3 zu erstellen.


http://www.hamburg.de/lbv-fuehrerschein/183400/anlage-6/

Du musst also zur detaillierten Augenuntersuchung. Vermutlich läufst Du seit Jahren ohne Brille herum und hast die Sehschärfe eines Maulwurfs. Wenn Du aktuell keine Brille oder besser Sehhilfe trägst, schaffst Du die Augenuntersuchung nicht. Eine Brille wäre also naheliegend.

Kommentar von mehmetbk ,

Doch ich habe schon eine brille seit dem ich 10 jahre alt bin
Jetzt bin ich 18 und will meinen führerschein machen
Ich wollte fragen ob ich mit der sehkraft
Einen führerschein machen könnte

Kommentar von toomuchtrouble ,

Hast du mit oder ohne Brille die oben erwähnten Werte?

Es steht doch alles in den Hinweisen, die ich Dir verlinkt habe.

Der Sehtest (§ 12 Abs. 2) ist bestanden, wenn die zentrale Tagessehschärfe mit oder ohne Sehhilfen mindestens beträgt: 0,7/0,7 (also 70%)

Leider hast du offensichtlich auch mit Brille nicht mehr als 0,32/0,7 geschafft. Deshalb musst du zu einer genauen Augenuntersuchung, bei der neben der Sehschärfe noch andere Faktoren getestet werden, z.B. das Gesichtsfeld und die Beweglichkeit.

Was die korrigierte Mindestsehschärfe angeht, musst Du die unter Punkt 1.2.1 aufgeführten Werte erreichen.

Näheres erklärt der Augenarzt...

Antwort
von Liquidchild, 41

Mit entsprechender Sehhilfe natürlich 

Antwort
von greenhorn7890, 33

Wenn du den Sehtest für den Führerschein nicht bestehst, musst du eine Sehhilfe benutzen. Bei 32% auf einem Auge glaube ich, dass du eine Brille sehr nötig hast.

Antwort
von Froid19, 27

Rede mal mit deinem Augenarzt. In bestimmten Fällen (meinem zum Beispiel) ist die Sehkraft so beeinträchtigt, dass man den Sehtest so oder so nicht bestehen kann. Ich habe links 20% und rechts 90%. In meinem Fall muss ich ein Augengutachten vorlegen. Das ist ein ausführlicher Sehtest, der aber leider mehr kostet (c.a. 80 euro mehr). Dein Arzt wird dir da mehr sagen können.

Kommentar von mehmetbk ,

Hast du dann dein führerschein bekommen ?

Kommentar von Froid19 ,

Ich habe noch nicht angefangen, aber mit dem Gutachten wird dem nichts im Weg stehen. Falls du nicht halb blind bist, wirst du deinen auch bekommen. Aber vielleicht wird der normale Sehtest nicht ausreichen. Besuche einfach deinen Augenarzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten