Frage von RainPlaX, 79

Hallo ich hatte heute ein Problem mit einem polizeibeamten und zwar wurde ich bei einer verkehrskontrolle rausgezogen (50 ccm Roller)?

Der Polizist fragte mich ob ich das unterschreiben kann ob mein Roller 65 fährt ich sagte ja und der Polizist hat meinen Roller einfach abschleppen lassen mir der Begründung ich würde das nicht unterschrieben wollen und nun muss ich die abschlepp kosten und die Kosten für die Verwahrung von meinen Roller zahlen und ich frage mich jetzt was ich tun soll lohnt es sich Beschwerde einzulegen oder nicht da ich mich echt ungerecht behandelt fühle.

Antwort
von migebuff, 28

Ob du irgendwas unterschreibst oder nicht spielt keine Rolle - der Roller wäre in jedem Fall zwecks Beweissicherung zum Gutachter geschleppt worden.

nun muss ich die abschlepp kosten und die Kosten für die Verwahrung von meinen Roller zahlen

Diese Kosten zählen zu den Verfahrenskosten. Bist du jugendlicher Ersttäter? Dann wird das Verfahren gegen Auflagen eingestellt, und bei einem eingestellten Verfahren zahlt wer die Gerichtskosten?

Kommentar von RainPlaX ,

Ja ich bin Jugendlicher Ersttäter 😅zahlt der Staat dann die Kosten ?

Kommentar von migebuff ,

Genau der. Von daher ist die Aussage bzgl der Kosten Blödsinn. Bei Jugendlichen, die sich einsichtig und geständig zeigen (was bei dir der Fall ist), kann und wird das Ganze als Diversionsverfahren abgewickelt werden, d.h. es geht mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit noch nichtmal vor Gericht, der Staatsanwalt erlässt einfach ein paar Auflagen, hier Sozialstunden, damit ist die Sache dann erledigt.

Antwort
von Nomex64, 8

Du fährst einen Roller der nicht den Gesetzen entspricht. Aber jetzt ist die Polizei schuld. Sorry aber wenn man Mist baut sollte man auch den Arsch in der Hose haben dazu zu stehen.

Antwort
von Mignon5, 29

Beschweren kannst du dich immer und überall. Die Frage ist nur, ob es etwas bringt.

Deine Frage ist sehr verworren. Offenbar hat das Abschleppen etwas mit der Verkehrstüchtigkeit deines Rollers zu tun, wenn ich dich richtig verstanden habe. Dann mußt du die Kosten selbstverständlich tragen. Die Polizei schleppt deinen Roller nicht aus Spaß ab. Sie hat Gründe.

Kommentar von RainPlaX ,

Ja aber das Problem ist halt der Polizist hätte den roller ich abgeschleppt wenn ich dieses Papier unterschreiben hätte und dazu habe ich ja zugestimmt aber der Polizist meinte dann,dass ich nicht zugestimmt hätte das Formular zu unterzeichnen und hat meinen Roller einfach abschleppen lassen 

Kommentar von Mignon5 ,

Was solltest du denn unterschreiben?

Kommentar von RainPlaX ,

So ein Formular womit ich bestätige,dass mein roller 65 fährt er meinte auch dann wird mein roller nicht abgeschleppt und der Polizist war generell unfreundlich zu mir weil er meinte das ich pampig zu ihm gewesen während obwohl ich ganz normal mit ihm geredet habe ich hab sogar 1 Zeugen  (meinen Arbeitskollegen ) und ich glaube der Polizist wollte mir bloß eins reindrücken da er sich später bei dem Vater meines Arbeitskollegen beschwert hat (ebenfalls Polizist )

Kommentar von Mignon5 ,

Irgendwie scheint ein Mißverständnis zwischen dir und dem Polizisten aufgetreten zu sein. Ob eine Beschwerde etwas bringen würde, kann ich nicht beurteilen.

Kommentar von RainPlaX ,

Was soll ich dann jetzt machen 😮der Polizist hat mich ja nicht mal richtig  ausreden lassen und mich in jedem Satz unterbrochen und mir nicht mals die chance gegeben zu erklärn wasich an meine roller gemacht habe ich habe lediglich nur die Drosselung rausgeholt und er hatte dann direkt danach als ich zugestimmt habe das formular zu unterschreiben denabschlepp wagen  angerufen 

Kommentar von Mignon5 ,

Ich weiß wirklich nicht, was du machen sollst. Sorry.

Antwort
von giulianoa, 46

kommt immer darauf an. 

Ja, Probier es. Aber wenn du keine Strafe bekommst, dann sein schön leise und zahl einfach.

Wenn du eine Strafe bekommst, dann beschwer dich. 

Abschleppen muss es es lassen, da dein roller nicht den vorgaben entspricht und du keine allgemeine Betriebserlaubnis hast!

Kommentar von RainPlaX ,

Ja aber das Problem ist halt der Polizist hätte den roller ich abgeschleppt wenn ich dieses Papier unterschreiben hätte und dazu habe ich ja zugestimmt aber der Polizist meinte dann,dass ich nicht zugestimmt hätte das Formular zu unterzeichnen und hat meinen Roller einfach abschleppen lassen

Kommentar von giulianoa ,

Willst du dich mit beamten anlegen?

Ich mache dir da mal keine großen Hoffnungen 

Kommentar von RainPlaX ,

Trotzdem ist das doch irgendwie unfair oder mein ich das nur so 🤔

Kommentar von rampe6 ,

unfair ist daran nichts - so ist die Rechtslage und gut

Aber warum jammerst du eigentlich so rum? Du wusstest doch dass du dran bist, wenn man dich erwischt...

Kommentar von RainPlaX ,

Weil ich mit 25 in einer 30 er Zone gefahren bin und der mich grundloss rausgezogen hat ich hab schon von mehreren gehört das dieser Polizist nur auf roller Fahrer geht ich weiß das mich die Polizei jeder zeit kontrollieren kann 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community