Hallo, ich hatte gestern das erste mal mit meinem Freund Petting... eigentlich war es ganz schön nur keiner von uns beiden ist ,,gekommen“...?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist wirklich vollkommen normal. War bei mir genauso. Wenn es nicht klappt und man es nicht schafft, den anderen zu befriedigen stellt man sich automatisch Fragen: Findet der andere mich nicht geil genug? Kann ichs einfach nicht? Fand der andere es überhaupt angenehm? 

Es ist ja das erste Mal, dass man den Körper des anderen so "auskundschaftet", da kann man natürlich noch nicht genau wissen, was dem anderen besonders gefällt. 

Ich denke mal, dein Freund war etwas verunsichert. Wenn Jungs es nicht schaffen, ein Mädchen zu befriedigen, denken sie oft, dass sie alles falsch gemacht haben: Das ist dann ganz oder gar nicht. Entweder sie kommt oder sie kommt nicht. Die weibliche Anatomie ist aber auch ein bisschen komplizierter. 

Dein Freund wird sich nicht gedacht haben "Die kann nicht blasen, ich hab mir die falsche Freundin rausgesucht.". Ich glaube eher, dass er sich so komisch verhalten hat, weil er eben unsicher war. Jungs sind bei sowas oft komisch, zumindest meiner Erfahrung nach.

Außerdem hat man ja schon gewisse Erwartungen. Im Vorfeld denkt man, das Mädchen nimmt fünf Sekunden den Penis im Mund und er kommt, der Junge fasst dem Mädchen sanft zwischen die Beine und sie zerberstet in einem gewaltigen Orgasmus. Aber so ist das eben nicht und das muss man auch erstmal realisieren.

Du wirst ja wahrscheinlich selbst schon mal bei dir Hand angelegt haben, ebenso wie er bei sich. Nächstes Mal kannst du vielleicht seine Hand führen und ihm zeigen, was dir gefällt. Erstens findet er das bestimmt nicht gerade ungeil, zweitens lernt er so für die Zukunft, drittens sinken auch bei ihm die Hemmungen sich selbst anzufassen oder dich zu steuern und zu zeigen, wie er es mag. Darüber reden finde ich persönlich eher schwierig, denn es macht in dem Moment die ganze Stimmung kaputt und so nebenbei, wenn man gerade irgendwas ganz anderes macht, passt es auch nicht so richtig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun ja, ich würde jetzt sagen "Sprich mit ihm darüber", aber weiß ich, dass ich mir bei meinen ersten Malen auch immer total unsicher war und nicht darüber gesprochen hätte, weil ich Angst hatte, so Schwäche zu zeigen, aber eigentlich zeigt es doch das Gegenteil.

Im Endeffekt ist es nicht schlimm, dass keiner von euch gekommen ist. Das ist völligst normal und wird wahrscheinlich beim zweiten Mal auch nicht passieren.
Ich (weiblich), habe sogar mehrere Jahre gebraucht.

Es kann natürlich sein, dass er gewisse Erwartungen hatte, aber dann ist das sein "Fehler". Bei solchen Sachen sollte man keine Erwartungen setzten.

Ich denke auch, dass er so seltsam reagiert hat, weil er auch unsicher ist, wie er jetzt damit umgehen soll.
Am vernünftigsten ist es wohl ihn sowas zu fragen wie "Irgendwie fand ich dass du letztens so komisch reagiert hast.. Hast du es dir etwas anders vorgestellt?"

Ich hoffe ich konnte dir helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?