Wie soll ich die Verbindung zwischen Glaube und Behinderung herstellen in meinem Referat?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da fallen mir ein:

  • Haltung der Religionen zu Behinderungen (Strafe, Prüfung...)
  • Hilfe durch Religionen (Betreuung, schulische Förderung, Pflege)
  • Probleme durch Religion ("Besessenheit" vs. psychische Erkrankung)
  • Glaube und Behinderung (Trost, Akzeptanz)
  • Dunkle Flecken (zB Kirche und Euthanasie)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Früher dachte man, dass Behinderte Menschen von Gott bestraft sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ja, du könntest eine Liste machen, wie die verschiedenen Religionen in den verschiedenen Epochen zu Behinderung stehen. Denn es gibt welche, dass Behinderung eine Form von "STrafe" des Schicksals oder von Gott ist (z.B. scheint es im Hinduismus so zu sein, dass man denkt, dass Wiedergeburt als Behinderter eine Strafe für Taten in früheren Leben ist)... und andere sind der Meinung, dass es eine religiöse Pflicht ist, Behinderten zu helfen und alles zu tun, damit sie ein gutes Leben haben können...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?