Frage von TamusNaj, 20

hallo ich hätte mal eine ganz große Bitte an euch. Wann weißt man, dass man Quotientenkriterium oder Wurzelkriterium oder Majoranten benutzen muss ?

wie z.B die Reihe sum ((5/6)^k *wurzel(k),n=1,\inf )

Antwort
von wasauchimmer10, 20

Einfach ausprobieren ... mit Sicherheit kann man nie sagen, ob eine bestimmte Methode zum Ziel führt - bzw. welches Kriterium den einfachsten Weg bildet.

Tipp zu dieser Aufgabe: Wurzelkriterium sieht ganz gut aus :D

limsup(k-teWurzel((5/6)^k*wurzel(k))) = limsup(k-teWurzel((5/6)^k)*k-teWurzel(wurzel(k))) = limsup((5/6)*2k-teWurzel(k)) = (5/6) .... 

wenn ich mich nicht irre? (Bin mir um diese Uhrzeit gerade nicht ganz sicher)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community