Frage von MEINNAMEIST4, 34

Hallo, ich hätte da mal eine Frage...ich muss nächste Woche eine Präsentation in Englisch über die Amish-people halten..?

und meine Frage lautet, haben diese Leute Geld bzw. handeln sie damit? Ich meine klar, sie leben wie vor 300 Jahren.. aber auch Touristen besuchen sie und kaufen ihre Marmeladen, Milchprodukte, Möbel..? Nehmen die dann Geld an? und wie läuft es dann ab??? SIe gehen ja nie in die Stadt, was passiert dann mit dem Geld ?

Danke!!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Bu3di, 19

Das ist ziemlich interessant, ich war letztes Jahr im Sommer dort und hatte Gelegenheit mir das anzuschauen.

Das ganze ist gespalten, es gibt dort Amish die leben vom Tourismus und haben sich weitestgehend ans 21 Jhdt. angepasst und es gibt strenge, die das immer noch leben.

Zu den ersten: Diese bieten Touristenführungen an, erzählen und machen als ob... Manche haben Handys, manche Farmen sind ans Stromnetz angebunden und haben Radios in den Pferdekutschen... Auf den ersten Blick mehr Schein als Sein. Die Leben von dem Geld, dass die Touristen ausgeben. Nutzen Ihre Kultur um zu leben und vermarkten das Geschickt.

Zu den zweiten: Die Leben das... wenn man Bilder macht, wird man böse angeschaut. Sind nicht sehr kommunikativ. Häuser ohne Stromanschluss, leben zurückgezogen im Land. Sprechen "Dutch" (ist so ähnlich wie tiefes pfälzisch), ihre eigene Sprache und als Tourist ist man nicht sehr willkommen.

Zu deinen Fragen: Genau so Produkte kann man in Straßenläden kaufen. Die Amish brauchen auch Geld, schließlich kann man sich nicht komplett selbst versorgen (würde schon gehen, ist aber ziemlich aufwendig) und manche Sachen muss man einfach kaufen mit $. Im Walmart habe ich aber dennoch keine gesehen ;)

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Englisch, 20

Natürlich fahren die Amish mit ihren Pferdewagen auch mal in die Stadt und machen ihre Einkäufe. Sie benutzen also durchaus Geld. Nur versuchen sie keine Schulden zu machen und benutzen auch kaum Kreditkarten.

http://www.wisebread.com/9-money-secrets-of-the-amish

Antwort
von HansH41, 11

Eine kleine Anmerkung. Man sagt, sie sprechen Dutch, Pennsylvania-Dutch.

Das hat aber nichts mit holländisch zu tun, sondern ist eine amerikanische Aussprache von Deutsch.

Der Amish-Dialekt ist altertümliches Deutsch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community