Frage von schrotti71, 138

Hallo, ich hätte da mal eine Frage: Mit welchem Drehmoment (Nm) wird ein Fahrradträger an den Kugelkopf der Anhängerkupplung geschraubt?

Zur Erläuterung: Ich fahre einen Mercedes B-180 mit abklappbarer Westfalia Anhängerkupplung (Stützlast 75kg) Daran möchte ich einen Fahrradträger der Firma EUFAB "Bike Three" montieren. Der Fahrradträger hat einen Kraftschluss-Verschluss der nur mit einer Schraube (M16) mit Feingewinde an den Kugelkopft gepresst wird. Diese Schraube ist gemeint, wie fest kann, oder muss ich die anziehen?

Antwort
von Tyeodor, 122

Was hat denn der Drehmoment damit zu tun ? Richtig garnichts oder rotiert bei dir sich der Fahrradständer um die Kupplung ? 

Schrauben sollte man immer so fest anziehen, bis man sie selber nichtmehr weiter drehen kann. Die Kraft die auf diesen Verschluss wirkt ist nicht sehr groß. Ansonsten kannst du die ja wenn du sicher gehen willst noch nachziehen, oder du machst eine Zweite Mutter drauf und konterst die erste damit. Dann kann die Mutter sich icht losdrehen. Aber ist bei so einem Verschluss eher unnötig

Kommentar von schrotti71 ,

Danke für die rasche Antwort, aber natürlich rotiert der Fahrradträger nicht auf der Anhängerkupplung und es handelt sich nicht um eine Mutter sondern um einen M16 Bolzen. Wenn der Bolzen zu lose angezogen ist, dann ruscht der Fahrradträger nach unten auf die Straße, wenn ich Ihn "mit Gewalt" anziehe besteht die Möglichkeit dass ich den Bolzen abreisse, sprich nach fest kommt ab. Daher die Frage nach dem richtigen Drehmoment. Radmuttern werden ja auch nicht einfach nur fest gezogen.

Kommentar von Tyeodor ,

HeHe ich weiß was du meisnt aber es heißt nciht Drehmoment =D der Drehmoment gibt etwas komplett anderes an. Du willst wissen wie stark man die Mutter anziehen muss. Radmutter zieht man zuerst normal an und dann werden die nochmal extra fest angezogen. Dafür kann man einfach ein Rohr nehmen und es über den Schlüssel tun, damit man eine größere Kraft hat. 

Eigentlich sollte der Bolzen das locker aushalten, aber es kommt darauf an aus was für einem Material er ist. Normalerweise sollte es aber ausreichen wenn du den so weit anziehst bis du selber( ohne Hilfmittel) es nicht mehr kannst.

Antwort
von lotbro, 18

Hallo, Die Schraube M16 wird mit 110 Nm angezogen, hier ein Link zur Anbauanleitung https://www.kupplung.de/out/media/FA0131-samples-v1.pdf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community