Frage von Mareike78, 73

Hallo ich habe vor 3 wochen mit meinem freund geschlafen das war 2 tage nach der regel! Bin 3 tage drüber ! Test war negativ ! Zu früh ?

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Schwangerschaft, 17

Drei Wochen nach dem Sex liefert jeder handelsübliche Schwangerschaftstests aus der Apotheke, Drogeriemarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) ein sehr zuverlässiges Ergebnis.

Aber schon in der Schule wird den Schülern fälschlicherweise vermittelt, dass ein "regelmäßiger" Zyklus 28 Tage lang sein sollte. Das ist aber nur ein Durchschnittswert und bei weit über der Hälfte aller Frauen schwanken die Zykluslängen innerhalb eines Jahres um mehr als 7 Tage. Dies ist nicht ungewöhnlich und gilt immer noch als regelmäßig!

Zudem beeinflusst das Alter den Zyklus einer Frau maßgeblich. Gerade in den ersten Jahren nach dem Einsetzen der Periode sind Zyklusschwankungen normal.

Die Periode kann sich auch durch psychische oder körperliche Belastungen wie beispielsweise Stress (also auch durch die zumeist unbegründete Sorge um eine Schwangerschaft), Reisen, Leistungssport, anstehende wichtige Entscheidungen oder familiäre Ereignisse verschieben oder sogar ganz ausfallen.

Was durch derartige Stressoren auf hormoneller Ebene passiert, ist noch nicht vollständig aufgeklärt. Man geht jedoch davon aus, dass solche Situationen Fehlfunktionen im Nervensystem auslösen können, die sich auf die Regulation der Hormone auswirken.

Jedoch bedeutet

2 tage nach der regel

nicht zwingend "unfruchtbare" Zeit.

Der Zyklus einer Frau beginnt immer am ersten Tag der Menstruation. Rein rechnerisch findet der Eisprung bei einem "regelmäßigen" Zyklus von angenommen 28 Tagen etwa am 14.Tag statt. Da Spermien im weiblichen Körper bis zu fünf Tage überleben können, erstreckt sich die fruchtbare Zeit also etwa vom 9.Tag bis einen Tag nach dem Eisprung.

Zyklusschwankungen entstehen immer in der ersten Phase des Zyklus, also ist bei einem verkürzten Zyklus der Eisprung vor dem 14.Tag und die fruchtbaren Tage beginnen entsprechend früher. Nur weiß man das ohne Zyklusbeobachtung (symptothermale Methode = Zervixschleim und Muttermund beurteilen und Temperatur messen) leider immer nur im Nachhinein.

Wenn du nun bei deiner Periode lange blutest (5 - 7 Tage) und auch schon mal verkürzte Zyklen hast, dann bitte in Zukunft besser auch "kurz nach der Periode" verhüten.

Alles Gute für dich!


Antwort
von Allyluna, 24

Wenn Du schwanger wärst, würde ein Test das jetzt höchstwahrscheinlich anzeigen - die sind normalerweise spätestens 19 Tage nach dem fraglichen GV aussagekräftig. 

Die Periode kann sich durch viele Faktoren verschieben - "frau" ist ja schließlich keine Maschine. Ernährungsumstellung, Medikamente, Krankheiten, Stress (auch z.B. die Angst vor einer Schwangerschaft kann dazu gehören) - all das kann Einfluss auf den Eisprung und somit auch auf die Periode haben. Sie kann sogar auch mal ganz ausfallen, ohne das zwingend eine Schwangerschaft vorliegen muss. Gerade in jungen Jahren kann das durchaus mal vorkommen.

Da der Test negativ war, würde ich einfach abwarten. Ggf. testest Du einfach in ein paar Tagen nochmal. Ist der Test wieder negativ, würde ich persönlich diesen Zyklus einfach "abhaken". Wenn Du Dir trotzdem weiterhin Sorgen machst oder irgendwelche Beschwerden hinzukommen, kannst Du natürlich auch jederzeit zum Frauenarzt gehen.

Alles Gute!

Kommentar von Mareike78 ,

Habe nit meinem FA telefoniert der meinte ich solle das WE abwarten und wenn ich die regel bis dahin nit hab dann gleich Montag hin.und es könne auch mal sein das er es erst später anzeigt meinte er

Kommentar von Allyluna ,

Ja, kann immer mal sein und kann viele Gründe haben, z.B. kommt es auch auf die Empfindlichkeit des Tests an - und wann nun der Eisprung wirklich war.

Aber mehr als abwarten kannst Du nun ja ohnehin nicht.

Vielleicht hat sich ja bis Montag schon alles geklärt!

Antwort
von emily2001, 34

Hallo,

ja zu früh... Wenn du ungeschützten GV hattest, dann warte mal ab...

Emmy

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten