Frage von tygachris, 68

Hallo ich habe vor 2 Monaten einen Ladendiebstahl gemacht im Wert von 5€ das Verfahren wurde eingestellt ich wurde gestern wieder erwischt mit Sachen ca in wer?

Also wie schon gesagt habe ich vor 2 Monaten für 5€ etwa geklaut und gestern im Wert von ca. 350€ meine Frage jetzt werde ich noch einen Job finden? Wie viele sozialstunden werden es ca.? Und muss ich vor Gericht? Bitte belehrt mich jetzt nicht noch ich weiß was für eine sch*** ich gebaut habe und meine letzte frage bin ich jetzt VORBESTRAFT?

Antwort
von uni1234, 22

Bei einem Wert von 350€ und einem einschlägigen Eintrag im Bundeszentralregister kannst Du nicht damit rechnen, dass die Sache noch einmal eingestellt wird. Daher ist eine Entscheidung in Deinem Fall wahrscheinlich.

Grundsätzlich sieht das Gesetz für Diebstahl eine Freiheitsstrafe von bis zu 5 Jahren oder eine Geldstrafe vor. Da Du Jugendlicher bist, kann es zwar keine Geldstrafe geben, aber es können Weisungen erteilt werden, z.B. "Sozialstunden". Möglich ist allerdings auch, dass Dir ein Betreuer zugeteilt wird. Ich persönlich halte heir allerdings Sozialstunden für wahrscheinlich. Die Anzahl der Stunden ist allerdings einzelfallabhängig; hier irgendwelche Schätzungen abzugeben wäre völlig sinnlos.

Sollte es zu einer Verurteilung kommen, dann würdest Du immer noch nicht als vorbestraft gelten. Dafür wäre eine deutlich höhere Strafe erforderlich.

Kommentar von tygachris ,

Danke das du mir so nett geantwortet hast und danke das du mir sagst das ich nicht VORBESTRAFT bin ich habe die 2.Nacht kein Auge zu gehabt.... sind 3 Monate sozialstunden bei dieser Sache untertrieben und Walde 1 Jahr zu viel ? Und das Problem warum mir das so wichtig ist, ist nicht weil ich faul bin. Sondern weil ich in der 9.klasse bin und diese die wichtigste auf der Realschule bin und mit so einem Eintrag in dem polizeilichen Führungszeugnis brauche ich echt Zeit zum büffeln sonst wird das mit der ausblidung/ weiterfrühreden Schule NICVTS.

Antwort
von rafaelmitoma, 32

wie dumm kann man sein im so etwas zu tun

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community