Frage von sun99, 65

Hallo, ich habe seit 5 Tagen Nierenschmerzen, aber nicht das erst Mal sondern davor hatte ich die auch schonmal eine Woche, was soll ich tun?

Ich war beim Arzt als ich das erste Mal Nierenschmerzen hatte. Er hat einen Ultraschall gemacht und meinte, das alles in Ordnung ist und dass ich viel trinken soll. Dann sind ca. 3 Monate vergangen und habe jetzt wieder Schmerzen seit ungefähr 5 Tagen. Das ist ein Drücken und Stechen auf beiden Seiten. Wenn ich laufe wird der Schmerz am schlimmsten. Da ist bestimmt irgendwas, sonst hätte ich das nicht schon wieder bekommen. Wenn ich wieder zum Arzt gehe und der mir sagt, dass ich viel trinken soll, bringt mir das auch nichts. Ich brauche Ratschläge!
( Ich bin 16j. )

Antwort
von LaGusto, 42

Hatte ich auch. Hab auch Ultraschall machen lassen. Laut Arzt alles in Ordnung. Dann hab ich nachts mal solche schmerzen bekommen, dass mir richtig der Atem weg blieb und ich ins Spital fahren musste. Es hat sich herausgestellt das ich gar nicht Nieren- sondern magenschmerzen hatte. Castritis (oder wie man das schreibt). Die Schmerzen haben bei mir nur nach hinten und an die Seiten ausgestrahlt. Eine Ärztin hat mir dann erklärt dass das nicht so selten ist. Eine Woche magenschutz, keine scharfen Gewürze und stressvermeidung und alles war wieder gut. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten