Frage von Knowledgee, 32

Hallo Ich habe sehr viele entzündete lymphknoten am Hals. Nehme seit 2 Tage ein antibiokum aber sie werden dennoch nicht kleiner. Könnte es was schlimmes sein?

Ergänzend möchte ich sagen, dass ich schon beim Arzt war. Dieser hat gesagt es ist nicht schlimmes aber er weiß nicht warum die entzündet sind. Sie sind alle verschiebbar und schmerzen nicht. Ich muss noch einen Bluttest machen wovor ich sehr viel Angst habe, denn ich habe gehört wenn man sich mit HIV infiziert hat, hat man ähnliche Symptome. Jedoch wüsste ich nicht wie ich mich mit HIV anstecken sollte, ohne Sex. Ich habe sehr selten Kratzer die manchmal leicht kurz bluten, aber würde dies schon reichen sich anzustecken? Auch wenn man mit keinen Flüssigkeiten wie Blut von anderen in Kontakt war? Ich habe echt große Angst!

Antwort
von kidsmom, 16

Also nach  Tagen können angeschwollene Lymphknoten nicht schon wieder verschwinden!

Abgesehen davon, warum solltest du mit HIV infiziert sein? Wenn es eine "schlimme" Erkrankung sein sollte, dann kann es genauso gut eine Andere sein, die das Lymphsystem betrifft.

Aber auch Infekte können die Lymphknoten anschwellen lassen.

Spätestens morgen solltest du ja den Labor Befund wissen, denn wenn du Donnerstag zur Blutabnahme u.a. beim Arzt warst, wird ja am Montag das Ergebnis fertig sein.

Deine Angst ist durchaus verständlich. Und auch wenn dir Freunde, Familienmitglieder sagen, ach geh' wird schon nicht schlimm sein, beruhigt das nicht wirklich.

Ein Laie wird dir die innere Unruhe da nicht nehmen können.

Dennoch könntest du morgen zur Beruhigung einen Freund, ein Familienmitglied zur Befundbesprechung als seelische Unterstützung mitnehmen.

Antwort
von acinomassacram, 14

Frage:gibt es einen Grund das du HIV.pos,sein könntest?hatest du ungeschützten Gesch.verkehr?Ich kann von mir sagen das bei mir nach 2 Wochen ,ich auch Fieber bekam und die Lymphknoten schwollen an.Ich fühlte mich wie wenn ich eine Grippe hätte.Ich möchte dir nur sagen ,wenn es möglich wäre das du angesteckt wurdest,musst du das deinem Arzt sagen,er wird eine Blutentnahme machen und es ins Labor schicken .Nur so  wirst du mehr erfahren.Ich drücke dir den Daumen,das du nicht die selbe Antwort erhältst wie ich. Es ist nun schon 25Jahre her und ich muss dir sagen das es mir sehr gut geht....

Kommentar von Knowledgee ,

Also ich wüsste nicht, wie ich mich hätte anstecken sollen. Hab nur ab und zu kleine Kratzer die bluten. Wie hast du dich den angesteckt ?

Kommentar von acinomassacram ,

bei ungeschütztem Verkehr...Nein in deinem falle musst du keine Angst haben.Mann kann sich nicht mit kleinen Kratzer anstecken,der HIV Virus stirbt ab in dem moment wenn er an die Luft kommt.Die Lymphdrüsen können anschwellen auch bei einem Grippalen Infekt ..

Kommentar von acinomassacram ,

Was ich noch sagen wollte,die Lymphdrüsen können sich auch anschwellen wenn du einen Grippalen Infekt hast.

Antwort
von MLGJULIAN, 22

Das dauert wenn es nach 1 Woche nicht besser ist geh nochmal zum artzt :D Muskelkater vom Training merkt man ja auch erst nach ein paar Tagen

Antwort
von Ketzer84, 19

Warte die Tests ab, HIV wird es wohl nicht sein, auch wenn immer ein Wirbel drum gemacht wird, so schnelln bekommt man kein HIV.

Kommentar von acinomassacram ,

es kann aber auch sehr schnell gehen.Frauen sind schneller angesteckt als Männer.Es ist einfach Russischesroullet wenn mann nicht verhütet.

Kommentar von Ketzer84 ,

Aber Sex wurde ja nicht praktiziert und ob jetzt Risikogruppe kann ich nicht beurteilen da liegen mir nicht genug Daten vor. Es komt aber druf an mit wem man Sex hat und wie.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community