Frage von Roman1908, 55

Hallo Ich habe Probleme mit meinem psychisch Kranken Nachbar der als irgendwelche Probleme macht?

Hallo ich habe Probleme mit meinem Nachbar. Er war vor kurzem in der Psychiatrie wegen Schizophrenie und wurde dort als nicht psychisch Krank wieder raus gelassen! Nun nach dem er wieder da ist hat er ein hass auf uns ausgeübt (wahrscheinlich weil wir Ausländer sind ) . Er meint immer wen ich nicht da bin meine Frau anzubrüllen und sie mit diversen Beleidigungen und rassistischen Sprüchen wie verpisst euch zurück nach Kasachstan zu konfortieren ... (obwohl wir noch nicht mal von dort kommen) Ich habe schon oft versucht Gespräche aufzubauen aber er Verstande es nicht . Er hat als wir im Urlaub waren meine Tochter im Penny angebrüllt ob wir im Knast sind und das wir es verdient hätten !!! Ich sage ihm immer wieder das er es mal nicht übertreiben soll aber er versteht es einfach nicht . Immer wen ich letzte zeit raus gehe versteckt er sich und geht mir aus dem weg . Unser haus ist direkt nebeneinander also wand zu wand und man hört ihn immer am Morgen Brüllen aber wirklich Brüllen keine Ahnung warum ob er uns wecken will oder sonst was meist um 6 Uhr morgens. Er ist auch schon mal splitter nackt in den garten gerannt und hat irgend etwas gebrüllt wo meine frau und meine Kinder draußen standen. Gestern hat er meine Tochter in der Stadt angeschrien un alle haben es gesehen und zu gehört . Was soll ich machen ? Kann man dem typen irgendwie Helfen?

Antwort
von Schuhu, 32

Leider wirst du da wenig machen können. Da er in der Psychiatrie für gesund genug befunden wurde, außerhalb des geschützten Raumes zu leben, kann er natürlich wieder daheim sein.

Wenn ihr ihn anzeigt, wird irgendein Richter ihn für krank genug befinden, dass er nicht für seine Äußerungen verantwortlich ist und ihr sein Benehmen halt ertragen müsst.

Antwort
von zersteut, 23

jedes mal die Polizei rufen wegen Ruhestörung, Beleidigung und so weiter....

Wenn es sein dann kommt halt die Polizei jeden tag vorbei und nimmt eine Anzeige auf, solange bis er damit auf hört oder er kein Geld mehr hat Bußgelder und Anwälte zu bezahlen!

Sowas darf man keineswegs einfach ignorieren! 

Antwort
von Morpheus94, 23

Also im Notfall Polizei rufen. Und wenn er deiner Tochter oder deiner Frau zu nahe kommt oder die aggressiv belästigt.. Ich würde dem Typen dann eine klatschen. Keine Ahnung ob das falsch wäre, aber vielleicht lernt er ja daraus. Und die Familie muss man beschützen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community