Frage von verbata, 30

Hallo! Ich habe öfters beim Sitzen am unterem Ende vom Glied schmerzen und auch manchmal beim Wasserlassen, oder wenn die Erektion kommt. Was kann das sein?

Antwort
von MrsLouZifer, 30

Ich bin da zwar kein Fachmann (oder besser gesagt Fachfrau), allerdings weiß ich - durch meinen Freund - dass solche Schmerzen an einer Harnwegs- und/oder Blasenentzündung auftreten können. 

Ich würde damit auf jeden Fall mal zum Arzt gehen, da dieser vermutlich etwas besser Bescheid weiß, als wir Laien. 

Kommentar von verbata ,

Danke dir und wünschen schönen Sonntag.

Antwort
von ChristelHuber, 11

Das hört sich nach einer bakteriellen Infektion an. Du kannst jetzt erst mal viel viel trinken. Das hilft auf jeden Fall schon mal ein bisschen. Aber du solltest trotzdem noch den Arzt aufsuchen. Kann sein, dass er dir ein Antibiotika verschreiben wird, um eine Vermehrung der Keime zu vermeiden. Gute Besserung.

Antwort
von newcomer, 24

ein Problem dass du einen Urologen zeigen solltest

Kommentar von verbata ,

Danke, aber ich habe das schon sehr lange und kann das mit meinen Medikamenten zusammenhängen? Pantoprazol-Actavis, Metformin Lich und mirtazapin-biomo!

Kommentar von newcomer ,

"kann" muß aber nicht deshalb sollte dies ein Arzt klären um andere Krankheiten auszuschließen

Kommentar von verbata ,

Ich schäme mich zum Arzt zu gehen, deshalb muss ich noch dazu sagen; das ich seit ca. vier Jahren ganz schwer eine Erektion bekomme und die tut weh. Dann bekomme ich irgendwie keine guten Gedankengänge, wenn ich an einer Frau denke und habe Angst eine Frau kennen zulernen, wenn sie dann mit mir Sex haben möchte, dann versage ich bestimmt. Jetzt ist es raus und ich freue mich, hier Anonym mein Problem zu schildern.

Kommentar von newcomer ,

gerade deshalb wäre Urologe und andere Ärzte dringendst zu empfehlen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten