Hallo ich habe mit einem Ladendiebstahl in Höhe von 25€ begangen. ich bin 17 Jahre und ersttäter. Kommt die Tat ins polizeiliche Führungszeugnis?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, solche Jugendsünden kommen nicht ins Führungszeugnis.

Bei erwachsenen Ersttätern müssten es mindestens 91 Tagessätze Geldstrafe oder über 3 Monate Freiheitsstrafe sein, damit etwas ins Führungszeugnis kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man ganz sicher erst sagen, wenn die Gerichtsverhandlung stattgefunden hat und man die Strafe kennt, die verhängt wurde.

Da in solchen Fällen aber eigentlich immer nur ein paar Arbeitsstunden verhängt werden, kann man mit 99% Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass das nicht im Führungszeugnis landet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jetzt zwei tage vor dem laden stehen mit dem schild  :

                                ich hab hier geklaut !

aber ins führungszeugnis kommt es nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. In das Führungszeugnis wird lediglich aufgeführt dass jemand vorbestraft ist.

Ein Ladendiebstahl kommt in die Kriminalakte.

Ich hoffe für dich dass du so einen bullshit nie wieder machst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung