Frage von lucaspanier, 48

Hallo, ich habe mir heute die Ohren geputzt, dann habe ich das Ohrenstäbchen wieder rausgeholt und jetzt höre ich extrem schlecht auf dem Ohr?

Meine Frage, was kann da passiert sein? Es hat nicht wehgetan oder so

Antwort
von McDuffee, 25

Das Hauptproblem bei Ohrenstäbchen ist, das sie nur einen sehr kleinen Teil des Ohrenschmalzes aufnehmen können. Der Rest wird mit dem Stäbchen oft noch tiefer ins Ohr befördert und kann im schlechtesten Fall wie eine schalldichte Masse vor dem Trommelfell aufgeschoben werden.

Ich hab das auch recht oft, bin jetzt auf einen Ohrenbügel aus der Apotheke umgestiegen und seitdem wird's etwas besser!

Geh zum Doc der kann dir zweimal im Jahr (bei Kassenpatienten) die Ohrmuschel sauber spülen. Tut nicht weh, kitzelt aber voll fies (musst ja stillhalten!) und is auch ein bissle eklig!

Antwort
von MrBurner107, 18

Das Problem habe ich immer, wenn ich zu lange gewartet habe und dementsprechend viel entfernt werden muss. Ich wasche mir das Ohr dann mit Wasser aus, das hilft.

Antwort
von Hugito, 23

Man soll die Ohren nicht mit Ohrenstäbchen putzen. Das kann zu Verletzungen führen. Nur mit Wasser und Waschlappen!

(Wenn das Trommelfell nicht verletzt wurde, kann es sein dass du damit den Ohrschmalz nach hinten auf das Trommelfell geschoben hast. Das wird sich wieder lösen.)

Kommentar von gadus ,

Oder auch nicht!   LG  gadus

Antwort
von susanagabu, 3

Du musst beim Ohrenputzen immer aupassen, dass du nur das Äußere mit Wattestäbchen putz und nicht zu tief ins Ohr stichst

Antwort
von sojosa, 18

Da hast du wohl den Ohrenschmalz anstatt rauszuholen eher tiefer rein geschoben. Geh zu HNO, der wird dir das Ohr spülen

Antwort
von landregen, 18

Geh morgen zum Ohrenarzt. Vielleicht hast du den Schmalz auf dem Trommelfell festgeklebt...

Antwort
von goali356, 7

Es ist nicht empfohlen die Ohren mit Ohrenstäbchen zu reinigen, da so die Gefahr besteht den Ohrenschmalz weiter ins Ohr reinzuschieben und einen Ohrenschmalzpropf auszulösen. Dies ist vermutlich bei dir geschehen. Schlimmstenfalls kannst du so auch dein Trommelfell verletzen.

Normalerweise reinigen sich die Ohren von selbst, es ist nicht nötig die Ohren regelmäßig zu reinigen.

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd...

Die Hörminderung kommt wahrscheinlich auch durch den Ohrenschmalzpropf. Nun solltest du zum Arzt gehen und dein Ohr ausspülen lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten