Frage von Tom83, 93

hallo ich habe mir grade eine Handy von ein freund gekauft und er wil es wider zurück haben muss ich in das wider zu rück geben ?

Antwort
von Elfi96, 44

Wenn ihr beiden unter 14 seid, können die Eltern deines Freundes verlangen, dass der Verkauf rückgängig gemacht wird. Das bedeutet: du bekommst das ganze Geld zurück und dein Freund das Handy  (was er sicher ohne Wissen seiner Eltern an dich verkauft hat und inzwischen Stress mit den Eltern hat).

In dem Fall würde ich dem Freund das Handy gegen Geld zurück geben. LG

Antwort
von zahlenguide, 49

Ihr habt einen bürgerlichen Kauf abgeschlossen. Du musst damit leben, dass das Handy Fehler hat und er muss mit dem Verkauf sich nun rechtlich gesehen abfinden.

Freundschaftlich ist das aber eine andere Sache. Die Frage ist, ob ein Handy so viel wert ist um eine Freundschaft zu gefährden. Das kannst nur du beantworten.

Antwort
von Stratege6, 43

Du hast es gekauft von ihn, damit bist du der eigentümer und besitzer des handys, sonst müsste erdir das ganze geld wieder geben, aber das wäre dann halt nur eine nette geste von dir(also das du es zurück geben würdest)

Antwort
von Tom83, 2

ja ich bin 33 

Antwort
von gammadelta4, 35

Nein, nach dem Recht nicht, wie alt seid ihr denn?

Antwort
von Odenwald69, 11

Du bist 33 Jahre alt , Nein .  Verkauft ist Verkauft.

Kommentar von Elfi96 ,

Ich zweifle das Alter von Tom83 an, denn jmd in dem Alter hätte so eine Frage nicht formuliert. 

Kommentar von Tom83 ,

bin 33 ; )

Antwort
von Rambazamba4711, 26

Nein, höchtens das Handy ist megateuer und Ihr seid noch nicht erwachsen.
Wenn seine Eltern deshalb Stress machen, oder er deshalb todunglücklich ist solltest Du Ihm entgegenkommen.

Schliesslich ist es Dein Freund.

Antwort
von anaandmia, 36

Nein, es gehört jetzt dir.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten