Frage von Charonmond, 75

Hallo ich habe keine so gute Cpu doch kann ich die Leistung durch Arbeitsspeicher oder Grafikkarte pimpen?

also hier mal meine Daten im groben CPU G3420 3,20 GHz Arbeitspeicher 4 GB und ein Slot frei

Ein neues Mainboard/ neue CPu ist mir zurzeit zu teuer

Ich brauch die Leistung für gewisse spiele wie Wot oder Burnout paradise die laufen zurzeit auch ziemlich ruckelfrei nur die Grafik haut nicht so hin .

Zurzeit habe ich noch keine Grafikkarte würde es die Cpu nicht entlasten wenn ich mir eine zu lege ??

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von bcords, 8

Ich vermute da du ein Mainboard mit H81 Chipsatz und LGa 1150 Sockel hast.

Auf dem Board kannst du auch noch relativ gut die CPU auswechseln z.B. gegen einen I3 oder einen I5 der Haswell generation. Z.B.:

http://www.mindfactory.de/product_info.php/Intel-Core-i5-4460-4x-3-20GHz-So-1150...

Als Grafikkarte solltest du abwägen ob du dann später mit einer besseren CPU auch andere neuere Spiele regelmäßig spiel möchtest.

Wenn nein, dann schaue dich mal nach einer RX 460 oder nach einer GTX 1050 

Falls doch solltest du mindestens eine Klasse höher einsteigen und eine GTX 1060 (mit 6GB VRam) oder eine RX 480 (Mit 8GB) nehmen.

Für die GTX 1050 bzw. RX 460 dürfte dein Netzteil in jedem Fall stark genug sein, beide Karten verbrauchen weniger als bzw. maximal 75 Watt und können direkt über das Mainboard mit Strom versorgt werden. Daher langen i.d.R. auch relativ leistungsschwache Office Netzteile mit 300-350W.

Expertenantwort
von compu60, Community-Experte für Computer, 6

Für Spiele findet man die Systemanforderungen meist im Internet. Fehlende CPU Leistung kann man da nicht durch eine Grafikkarte ersetzen, genauso fehlende Grafikleistung. Steht da man benötigt eine 3,4Ghz CPU braucht man auch die 3,5Ghz.

Da hilft nur Leistungsstärkere CPU und /oder GPU zu kaufen.

Antwort
von LiemaeuLP, 22

Ja, dann rüst doch auf 8GB RAM auf und, achtung dass das Netzteil genügend Saft liefert, eine GTX 1050 Ti einbauen

Antwort
von Smoke123, 31

Ja das wäre definitiv sinnvoll. Eine GTX 1050 oder 1050 Ti käme da zum Beispiel in Frage. Von insgesamt 8 GB Arbeitsspeicher wirst du auch nochmal profitieren. 

Kommentar von Charonmond ,

wäre mehr als 8 gb arbeitsspeicher sinnvoll ?

Kommentar von Smoke123 ,

Schaden kann es jedenfalls nicht. 

Antwort
von kelzinc0, 55

Ja mit einer grafikarte kannste schon das ein und andere spiel vernüftig spielen

aber gebe nciht zu viel aus eine kleien grafikarte zb eine RX460 oder GTX1050 würde da noch eher zur GTX raten weil ich nicht glaube das dein netzteil genug leistung hat aber für die GTX müsste es reichen.

mehr würde ich nicht ausgeben für eine grafikarte für ein solches system

Kommentar von Charonmond ,

die 1050 Ti habe ich schon im Visier doch brauche ich noch ne weile um mir die zu holen

Kommentar von Charonmond ,

Ein neues Netzteil wäre auch kein Problem ich möchte auch eins kaufen .

Nachdem dieses System steht will ich aber erst im späteren Verlauf ein neues Mainboard einbauen .

Aber quasi erst wenn der Rechner hier Grafikkarte und mehr Ram hatt

Antwort
von User0000000, 23

Ziemlich wenig arbeitsspeicher also nein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten