Frage von Kick20, 56

Hallo ich habe jede Woche judo, habe aber jetzt einen zahnspange muss ich auf irgendwas aufpassen?

Hallo muss ich im Judo auf irgendwas aufpassen ?

Antwort
von E1987, 23

Im Grunde musst du nicht viel beachten. (Mundschutz benötigst im grunde auch nicht wirklich und ist mehr oder weniger Unsinn) aufjedenfall beim Judo.

Klar fühlt sich der Gartenzaun im Mund erstmal komisch und gewöhnungsbedürftig an. Aber da gewöhnt man sich relativ schnell dran.

Aber normalerweise kann nur im Boden was passieren (vor allem bei Würgetechniken, wenn man mehr in der nähe vom Gesicht rumfummelt.)
Aber ich mein da schützt du im Grunde deinen Hals machst zu und deinem Mund kann auch nciht soooo viel passieren.

Das schlimmste, was mir damals passiert ist, dass mal die Lippe aufgeplatzt ist oder eben die Backe innen bisschen aufreist.

Das du mal versehentlich einen Ellenbogen oder sonst was an die Backe bzw. an den Mund bekommst... ist auch nicht ganz auszuschließen.

Insgesamt hatte ich aber glaub mehr probleme mit Nasenbluten gehabt, (weil eben einer etwas gröber gegen die Nase gekommen ist), statt mit blutigen Lippen usw.

Kommentar von Kick20 ,

Also kann da nichts passieren zb das die ganze zahnspange kaputt geht ?

Kommentar von E1987 ,

also ich hatte damals, ne ganz normale feste Zahnspange.
weiss ja nicht, was da in deinem Mund so verbaut wurde ;)

Kann mich ehrlich gesagt nicht daran erinnern, dass unbedingt durch das Judotraining mal was passiert ist. (Außer eben wie schon mal genannt vllt mal eine dicke lippe ;) )

Hatte zwar schon mal, dass sich son Brikett gelöst hat aber muss nicht unbedingt durchs judotraining kommen. Kann auch an anderen Einflüssen liegen.

Ist aber halb so wild, dann wird n neuer brikett draufgeklebt und fertig.

Antwort
von WalterWhite1999, 20

Man kann sich einen Mundschutz speziell für Zahnspangenträger anfertigen lassen. Der passt dann ganz genau und man verletzt sich nicht am Mund.

Antwort
von TheAllisons, 31

Ja, natürlich musst du aufpassen, bei der Fallschule gut aufpassen, damit du dich nicht verletzt. Aber der Trainer kann dir dabei helfen, der weiß was du machen musst. Also einfach mal fragen.

Kommentar von E1987 ,

ich weiss ja nicht wo und wie du deine Fallschule gelernt hast... aber wenn ich meine Fallübungen (vorwärts, seitwärts, rückwärts, freier fall) mache "küsse" bzw. berühre ich mit meinem mund nicht die matte.

Antwort
von Nemadies, 13

Ich habe auch eine feste Zahnspange gehabt, aber bin auch ohne Mundschutz beim Judo ausgekommen. Hab in der ganzen Zeit zwei dreimal was gegen die Lippe bekommen und hat leicht geblutet, aber es war sehr schnell wieder verheilt.

Antwort
von Hamsterking, 38

Nimm die Zahnspange vor dem Training raus und alles ist gut. Wenn es eine Feste ist, dann kann man den Trainer fragen, ob es oknist oder nicht. Notfalls Mundschutz kaufen, dann kann nichts passieren und keine Teile abbrechen.

Antwort
von Wuestenamazone, 5

Da gibt es Mundschutz dann passiert nichts

Antwort
von XxhannaxX16, 5

Du musst nur auf deine Zunge achten.. In meinem Verein hat sich da mal einer die Zunge beim Aufprall eingeklemmt. Aber ansonsten ist alles so wie früher...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten