Frage von noppe53, 92

Hallo ich habe Hunderte Schnecken in meinem Aquarium ,was kann ich da machen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dsupper, Community-Experte für Aquarium, 37

Hallo,

Schnecken gehören im Aquarium dazu, wie die Wurst zum Brot. Lästig
wird es nur, wenn sich diese Schnecken unverhältnismäßig vermehren. Das
passiert meist dann, wenn man zuviel füttert. Also überprüfe bitte als erstes dein Fütterungsverhalten.

Von Mitteln, die die Schnecken abtöten, würde ich die Finger lassen,
denn
erstens sind diese sicher auch nicht gut für die Fische (obwohl du in
so einem kleinen AQ ja sicher keine Fische pflegst?), zweitens
werden die ganzen toten Schnecken (und es werden schon ganz viele in
deinem AQ sein) dir das Wasser "versauen".

Es

gibt mittlerweile ein prima Alternative: Raubschnecken - Anentome

helena. Das sind wunderhübsche Schnecken, die andere Schnecken fressen.

Sie sind sehr interessant zu beobachten und vermehren sich (leider)
nicht sehr, da sie höchstens 1 Ei legen und dazu auch noch
zwei-geschlechtlich sind (nicht wie andere Schnecken, die sich selbst
befruchten können).

Du bekommst sie im Zooladen oder auch sehr günstig in den diversen regionalen Kleinanzeigenportalen im i-net von privat.

Sind keine anderen Schnecken mehr da, dann fressen diese Raubschnecken auch Futtertabeltten.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort
von fhuebschmann, 41

Schnecken gehören zu einem funktionierendem Ökosystem dazu. Problematisch wird es nur wenn es zu viele werden. Was aber immer mit der Pflege zu tun hat. Wenn sie sich zu rasch vermehren finden Sie zu viel Futter. Heißt also weniger füttern und abgestorbene Pflanzenteile entfernen.

Bitte keine "Nutzfische" als Scheckenfresser einsetzen die werden ziemlich groß Unsinn auch alles Gruppenfische. Außerdem benötigen sie immer Schnecken. Du kannst sie absammeln, eine gurkenscheibe ins Becken legen, oder Schneckenfressende Schnecken einsetzen. Jede Methode hat vor und Nachteile.

Absammeln ist mühsam, habe immer beim Wasserwechsel mit dem Schlauch die Schnecken abgesaugt und sie gesammelt. Bitte nicht im Klo versenken. Setz sie bei eBay Kleinanzeigen rein andere freuen sich darüber. Mit der Gurke geht eigentlich am einfachsten, reinlegen paar Stunden warten rausnehmen, Schnecken abmachen Gurke wieder rein legen.

Antwort
von Nijori, 36

Einsammeln, Algen entfernen damit die Tiere weniger Nahrung haben, etwas einsetzen das Schnecken verputzt, was genau da für dich in Frage käme kommt auf den anderen Besatz an und die Aquariengröße, da kann ich dir nicht so gut weiterhelfen.

Wenn du sie einsammeln willst leg etwas rein auf dem sie sich sammeln, hab gehört n Stück Gurke soll da gut funktionieren.

Antwort
von superbarschi, 32

Hallo! Hast du die Schnecken absichtlich eingesetzt ? Generell kannst du nichts gegen diese Schnecken tuen, außer Fische kaufen die diese Schnecken fressen. Da du ja auch leider nichts zu den Werten, der Aquariengröße und dem Besatz sagst kann ich dir da schlecht helfen ^^

Es gibt so Schneckenfänger. Das ist ein Käfig mit Schneckenfutter den man ins Aquarium hängt. Das zieht die Schnecken an und dort krabbeln sie rein. Was man dann aber mit den Schnecken machen müsste ist keine schöne Methode. Ich kenne Leute die diese Schnecken"fänger" haben und sie dann mit heißen Wasser überspülen und z.B. ins Klo runterschütten ... sowas ist aber Tierquälerei! Ich würde mir Fische zulegen die solche Schnecken fressen. Da gibt es z.B. Skalare aber auch andere Schnecken die die kleinen Schnecken auch essen. Dazu google einfach mal :)

Ich würde dir empfehlen (ich weiß ja nicht ob du die Schnecken eingesetzt hast oder  nicht, und warum du sie eingesetzt hast) Welse zu kaufen wenn du eine saubere Scheibe willst (falls das der Grund für die Schnecken war).

Noch Viel Glück!

Kommentar von Debby1 ,

Hallo,

ich bezweifle, dass Skalare Schnecken fressen, außerdem kann man diese Fische nicht in jedem Aquarium halten.

Antwort
von klausbacsi, 41

Da hilft sicher Wasserwechsel und frischer Boden(Sand). Scheiben schön sauber machen. Gift gibt es sicher auch, aber die abgestorbenen Schnecken würden sicher das Wasser verseuchen. Ansonsten regelmäßig die Tiere ablesen und entfernen.

Antwort
von MinaCarlos, 21

Wir haben ein 655 L Aquarium und hatten noch nie ein schneckenproblem da wir bestimmte Fische haben die diese essen , ich weiß leider nicht welches Wasser du hast , musst dich mal nach den Fischen erkundigen :)
LG😉

Antwort
von LordRob, 6

Hol ein paar franzosen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community