Hallo ich habe gehört wenn man mit Pferdeanhänger fährt gibt es eine neue verordnung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was den Führerschein angeht, hat sich etwas geändert. Da gibt es ein "Aufrüsten" mit einem Lehrgang ohne Prüfung, dann darf jener, der nur 3,5 Tonnen bewegen darf, 4,25 Tonnen bewegen.

https://www.bussgeldkatalog.org/fuehrerscheinklassen/b96-fuehrerschein/

Wer Tiere mit einem wirtschaftlichem Hintergrund über 65 Km transportiert, benötigt zus. einen Befähigungsnachweis für Tiertransporte, § 13 TierschutztransportVO. Das gibt für alle Spediteure, Schlachter, Reitlehrer, Berufsreiter, Züchter, Landwirte, Tierärzte, Vereine und auch alle Privatleute die dabei helfen oder aushelfen.

Das gibts aber schon lange.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Früher durfte man bis 6 einhalb Tonne fahren  

Jeztz nur noch gesamt 3,5 Tonnen.

Sonst wüßte ich nichts Neues. Besser googest du vielleicht mal in der Straßenverkehrsordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung