Frage von Ogu57, 77

Hallo ich habe etwas göhört ? Stimmt dass?

Wenn man cola trinkt ist das gefahr viel schnell was zu brechen. Also ist die Aussage Richtig?

Antwort
von magnum72, 24

Es stimmt teilweise . Die in der Cola enthaltene Phosphorsäure ist in der tat ein Kalziumräuber das ist für gesunde Menschen normalerweise kein Problem. Wer jedoch unter Mangelerscheinungen leidet sollte da vorsichtig sein.Viel verheerender jedoch wirkt die Phosphorsäure auf die Nieren. Sie kann dort auf dauer durchaus zu Schäden führen. Das schlimme bei Nierenschäden ist,das sie meist irreparabel sind . Deshalb also nicht zu viel davon. Ein weiteres Problem bei der normalen Cola ist der geradezu Astronomisch hohe Zuckergehalt. Auch er ist nicht unbedenklich. Deshalb nicht zuviel davon. Möchtest du dich gesund ernähren gehört Cola übrigens überhaupt nicht auf deinen Speiseplan.😉

Antwort
von RoXoR987, 25

Ja, das stimmt. Die in der Cola enthaltene Phosphorsäure ist schlecht für den Knochenbau, führt aber auch zu zahnproblemen (Zahnschmelz verringerungen) bei häufigerem Konsum

Kommentar von Ogu57 ,

Bekommt man den Zahnspange ?

Antwort
von Lapushish, 17

Studien zeigen, dass es bei Frauen so ist, bei Männern aber nicht. Warum wurde nicht nachgewiesen, daher sind die Studien nicht aussagekräftig & kritisch zu betrachten. Im Prinzip besteht kein direkter Zusammenhang mit Cola Konsum, es könnte andere Gründe haben, dass die weiblichen Studienteilnehmer weichere Knochen haben.
Einfach mal googlen.

Kommentar von Ogu57 ,

Also wenn Frauen Cola trinken heißt es das sie den Knochen schnell brechen kann

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community