Hallo, ich habe Einzelhandelskaufmann gelernt und möchte mich nun weiterbilden bzw. umschulen -> zum Informatiker Hat jemand Erfahrungen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, Informatiker ist ja grundsätzlich ein Studium. Für die Anmeldung beispielsweise zum Bachelor Wirtschaftsinformatik benötigst Du die Hochschulreife bzw. eine Hochschulzugangsprüfung. Inwieweit hier Dein Berufsabschluß zählt müsstest Du nachfragen. Meines Wissens gilt z.B. ein Meisterbrief als Hochschulabschluß. Solltest Du nur einen Wechsel in den IT / Programmierer-Bereich anstreben, so kannst Du aus zahlreiche Weiterbildungen in Webdesign, Softwareentwickler, IT-Netzwerke etc. machen. Dazu kann ich Dir eine echt gute Webseite empfehlen, die hier eine klasse Gliederung bietet: https://www.fortbildung24.com/it-edv-netzwerktechnik-entwickler-programmierer-kurse/suchergebnisse.html Für Anbieter zu Studiengängen (Fernstudium und Präsenzlehrgänge) findest Du hier auch alles. Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung