Frage von tiesto84, 24

Hallo ich habe eine Pokerfrage bezüglich den Regeln (Texas Holdem No Limit)?

Folgende Situation: 2 Spieler sind All in. Der eine floped einen Vierling, der andere ist auf dem Turn bereits Tod (drawing dead) , kann also nicht mehr gewinnen. Kann der Spieler der schon auf dem Turn Tod ist sagen er möchte die letzte Karte nicht sehen?

Antwort
von Lupulus, 13

Online nicht, aber das ist ja wohl klar. Der Dealer wird sich nicht aufhalten lassen.

Offline ist das wohl eine Frage der Hausregeln. Zumindest müsste Spieler #2 zustimmen, aber dann sollte nichts dagegen sprechen, die Riverkarte nicht zu dealen.

Antwort
von OnkelSchorsch, 12

Wenn ein Spieler im Heads Up nach dem Turn ablegt (passt), ist Ende. Der River wird nicht mehr gespielt, auch nicht gezeigt.

Liegt im Heads Up ein doppeltes All In vor, werden alle Karten aufgelegt. Dies trifft für deine beschriebene Situation zu.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten