Frage von Dende1993, 71

Hallo, ich habe eine originale dvd von linux mit der mint version17.3. ich kann es aber von der cd nicht installieren?

Expertenantwort
von Linuxhase, Community-Experte für PC, 33

Hallo

ich habe eine originale dvd von linux mit der mint version17.3

  1. Eine "original DVD; woher denn?
  2. Hast Du die Integrität des Datenträgers überprüft → md5sum ?

ich kann es aber von der cd nicht installieren?

  • Ich denke es ist eine DVD und keine CD?
  • Hast Du in Deinem BIOS (EFI/UEFI) eingestellt das zuerst von dem Laufwerk, in dem der Datenträger eingelegt ist, gestartet wird?

Linuxhase

Kommentar von Dende1993 ,

von der linux-magazin zeitschrifft.

ne habe ich nicht. wie geht das?

ja dvd trifft sich eher zu ^^

nein das habe ich nicht. wüsste jetzt auch nicht wie das geht

Kommentar von Linuxhase ,

@Dende1993

von der linux-magazin zeitschrifft.

Deren Datenträger sind leider ganz oft Mist, habe hier etliche davon und die machen nicht was sie sollen.

ne habe ich nicht. wie geht das?

So

md5sum /dev/sr0

nein das habe ich nicht. wüsste jetzt auch nicht wie das geht

http://praxistipps.chip.de/bios-boot-reihenfolge-aendern-so-gehts_10161

Linuxhase

Expertenantwort
von LemyDanger57, Community-Experte für Linux, PC, Ubuntu, 13

Wie hast Du die DVD denn gebrannt? Da es sich um eine ISO-Datei, also ein Abbild handelt, darf diese zum Einen nicht als Daten-DVD gebrannt werden, sondern als ISO/Image/Abbild. Ich verwende dafür unter Windows das kostenlose Programm CD Burner XP. Zum Anderen sollten solche ISO-Dateien immer mit möglichst langsamer Geschwindigkeit gebrannt werden, dadurch wird das Risiko von Brennfehlern deutlich reduziert. Im Gegnsatz zu Musik-CDs oder auch Film-DVDs reagieren solche Installationsmedien sehr empfindlich auf Brennfehler.

Kommentar von Dende1993 ,

ehm haha ich habe mit den standart windows "brenner"  gebrannt :D

Kommentar von Jack63G ,

Ja,  mit langsamer Geschwindigkeit brennen ist besser !  Datensicherheit, Lagerfähigkeit und Lesbarkeit werden bei nur halber Brenngeschwindigkeit schon ~5-fach höher !

Ich verwende unter Windows z.B. das freie Programm Imgburn,  ein Spezialist für Abbilder und 1:1-Kopien...

Die erstellte DVD sollte man auch mal mit anderen Computern testen.  Startet sie da auch nicht, ist wahrscheinlich, dass deine Methode oder das Programm zur Erstellung ungeeignet ist.

Antwort
von PhotonX, 46

Hast du denn auch den PC von der DVD gebootet (Bootreihenfolge im BIOS geändert oder das Bootmenü benutzt)? Wenn ja, was passiert denn, wenn du von der DVD bootest?

Kommentar von Dende1993 ,

ja habe ich versucht. wenn ich auf cd gehe im boot modus dann ist ne seckunde schwarzer bildschirm und dann kommt windows logo und startet dann auch windows

Kommentar von PhotonX ,

Wie hast du denn die DVD erstellt bzw. wo hast du sie her? Anmerkung am Rande: Es gibt keine originalen oder raubkopierten Linux-DVDs, nachdem Linux fast immer kostenlos ist, macht diese Unterscheidung keinen Sinn.

Kommentar von Dende1993 ,

also ich habe die delug dvd vom magazin. nachdem ich den datenträger angeklickt habe öffnete sich ein fenster wo drin stand mit brennen und pi pa po. habe dann eine 4,7gb dvd rw rein gelegt und drauf gezogen. nach dem brennen hat windows die dvd beim arbeitsplatz immer als linux erkannt. sobald ich drauf geklickt habe hat sie sie nur geöffnet aber nicht gestartet :/

Kommentar von PhotonX ,

sobald ich drauf geklickt habe hat sie sie nur geöffnet aber nicht gestartet :/

Das ist ja auch gut so, Linux ist ja kein Programm, das man unter Windows installieren kann, sondern ein eigenes Betriebssystem. Deshalb muss es auch installiert werden wie ein Betriebssystem, also wie man zum Beispiel auch Windows installiert: Von der DVD starten und den Anweisungen des Installers folgen.

Gehe am besten mal ins BIOS und stelle dort das DVD-Laufwerk in der Bootliste auf die höchste Priorität. Dann speichere die Einstellungen und starte den Rechner mit eingelegter DVD.

Kommentar von Dende1993 ,

kannst du mir vielleicht schrittweise die einstellung sagen mit dem booten?

Kommentar von PhotonX ,

Weißt du denn, wie du ins BIOS kommst?

Kommentar von Dende1993 ,

ja bei mir muss ich f9 drücken und dann kann ich alles einstellen

Kommentar von PhotonX ,

Und findest du dort die Kategorie "Boot-Optionen"? Wenn nicht: Weißt du, welches Mainboard dein PC hat? Oder, falls es ein Laptop oder ein Fertig-PC ist, das Modell des ganzen PCs?

Kommentar von Dende1993 ,

kann jetzt gerade nicht neustarten^^

sollte ich die boot optionen sehen was drücke ich dann?

ich weis leider nicht welches mainboard ich habe

Kommentar von PhotonX ,

Das BIOS-Menü ist leider je nach Mainboard leicht unterschiedlich. In jedem Fall hat man dort aber eine Liste und kann die Einträge herumschieben. Wir wollen den Eintrag des DVD-Laufwerks ganz oben haben.

Kommentar von Dende1993 ,

aso. mh, keine ahnung wie ich das jetzt anstellen müsste ^^

Antwort
von burger3354, 1

Hallo,

Du musst die Cd einlegen und von der booten, aber du musst da die Bootreihenfolge ändern.

Gruß

burger3354

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community