Frage von Pakeeza, 73

Hallo, Ich habe eine Matheaufgabe, wo ich Hilfe gebrauchen könnte. Ich habe lange nachgedacht und doch keine Lösung gefunden. Kann mir jmd. bitte helfen?

Die Aufgabe lautet: Eine Gärtnerei überlegt verschiedene Lohnangebote für einen Ferienjob über 15 Arbeitstage. Angebot 1: Am ersten Tag gibt es 25€, an jedem weiteren Tag nur noch 20€. Angebot 2: An jedem Tag gibt es 25€ Lohn. Angebot 3: Am ersten Tag gibt es 3 Cent Lohn. An jedem weiteren Tag wird so viel Lohn gezahlt, dass die Aushilfskraft insgesamt doppelt so viel Geld hat wie am Vortag.

Ich muss jetzt die drei Angebote vergleichen und ich weiß es leider nicht wie ich sie vergleichen soll. Muss ich sie vielleicht rechnerisch vergleichen?

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen! Vielen Dank im Voraus, Pakeeza

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Roofies, 35

Weiß nicht wo hier das Problem sein soll, ich gehe mal schwer davon aus das du einfach die drei Angebote auf 15 Arbeitstage rechnen sollst:

1. 25 [Start-]Euro x 1 Tag/e + ( 20 Euro x 14 Tag/e) = 305 Euro
Du rechnest also die 25€ x den ersten Arbeitstag, die 20€ nimmst du mal 14, da du ja an den restlichen 14 Tagen nur 20€ bekommst.

2. 25 Euro x 15 Tag/e = 375 Euro
25€ mal die Tage.

3. 0.03 Euro x 2^15 Tag/e = 983 Euro
Die 3 Cent mal zwei ( für das doppelte ) hochgerechnet auf 15 Tag/e.

Somit wäre für die Gärtnerei das erste Angebot am sparensten und für die Aushilfe/Ferienjobber das Dritte das beste.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen! :)

Rufus~

Antwort
von Teifi, 33

Vielleicht sollst du ausrechnen, wieviel jedes der drei Lohnangebote kostet und welches für die Gärtnerei das Günstigste ist.

Es wäre gut, wenn du uns kurz den mathematischen Zusammenhang schreiben würdest, in dem diese Aufgabe gestellt ist. Addition 5. Klasse oder Funktionen oder...

Also:

1: 25 + (14 mal 20)

2: 15 mal 25

3: 0,03 + 0,06 + 0,12 + 0,24 usw. bis du auf 15 Tage kommst


Kommentar von Roofies ,

Oder es einfach hoch rechnen 0.03x2^15 :)

Antwort
von blechkuebel, 33

Ausrechnen, wieviel du dann nach 15 Tagen hast. Vergleich heißt: Einfach sagen, welches Angebot das meiste Geld bedeutet und welches das wenigste. Der Arbeitgeber (= die Gärtnerei) möchte natürlich das Angebot wählen, bei dem er am wenigsten zahlen muss, der Arbeitnehmer das, wo er am meisten bekommt.

Antwort
von Dogukann, 31

Du könntest zu allen eine Funktion erstellen, also Graphen, die du dann graphisch vergleichen kannst.
Gruß

Antwort
von BlackDog4444, 25

Am einfachsten ist es, aus den Angeboten jeweils eine Funktion zu erstellen, und dann diese in einem Koordinatensystem zu vergleichen.

Ein Beispiel am ersten Angebot: f(x)=25+(x-1)*20

f(x) steht für die Summe, die man bekommt, und x steht für die Tage an denen man gearbeitet hat.

Antwort
von sireisenblut, 27

du kannst praktisch ein Koordinatensystem mit lohn und Arbeitszeit anlegen und da das alles eintragen wenn du verstehst wie ichs meine ^^

Kommentar von Pakeeza ,

Ich habe es verstanden :)

LG Pakeeza

Antwort
von lolakullerkeks, 18

Ich denke, dass du den Gesamtlohn für die 15 Tage, aller 3 Angebote vergleichen sollst. So kannst du herausfinden, welches Angebot für die Gärtnerei am günstigsten ist.

Angebot 1 : 25€ + 14x20€

Angebot 2 : 15x25€

Angebot 3: 3+6+12+24+48+96+192+384+768+1536+3072+6144+12288+24576+49152(jeweils cent) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten