Frage von Inez11, 37

Hallo, ich habe eine Gitarre geerbt und möchte diese gerne verkaufen. Leider habe ich absolut keine Ahnung, weil ich selbst nicht Gitarre spiele. ?

Es handelt sich dabei um eine Gitarre vom Gitarren-Baumeister Gerold Karl Hannabach, Bubenreuth/Erlangen in Deutschland. Die Gitarre trägt inseitig eine Signatur: 1973-10, Nr. 203. Bitte hat jemand eine Ahnung was ich für diese Gitarre verlangen kann und auch, welche Internet-Portale es in Wien, bzw. Österreich gibt wo ich diese inserieren kann. Vielen lieben Dank für Eure Hilfe!

Antwort
von OnkelSchorsch, 28

Das kann man so nicht sagen. Hannabach hat von hochwertigen Gitarren bis Schülergitarren vieles gebaut. Bei dem Alter kann die Gitarre auch schadhaft sein.

Am besten nimmst du dir das Instrument und gehst damit zu einem Gitarrenbauer. Dort lässt du die Gitarre überholen, bei Bedarf reparieren  und be dieser Gelegenheit kann der Gitarrenbauer dir auch eine realistische und kompetente Werteinschätzung machen.

Kommentar von Inez11 ,

Hallo, vielen Dank für die Antwort! Lt. Aussage eines Freundes handelt es sich dabei um eine Konzertgitarre in einwandfreiem Zustand. LG. Inez

Kommentar von OnkelSchorsch ,

Gut. Zeig sie einem Gitarrenbauer, der schätzt sie dir korrekt.

Antwort
von hoermirzu, 17

Schau bei Klangfarbe, früher in Margareten, jetzt im 11., vorbei. Ich bin schon lange nicht mehr dagewesen, war aber immer, mit Service und Beratung sehr zufrieden.

Kommentar von Inez11 ,

Hallo, vielen Dank für die Antwort! Da ich im 11. Bezirk wohne werde ich da mal vorbeischauen. LG, Inez

Antwort
von meini77, 21

je nach Modell, Verarbeitung und Zustand dürfte diese Gitarre zwischen 0 und 500 EUR wert sein.

Mit Deinen Angaben und ohne die Gitarre gesehen zu haben, kann man nichts Genaues dazu sagen.

Kommentar von Inez11 ,

Hallo, vielen Dank für die Antwort! Lt. Aussage eines Freundes ist es eine Konzertgitarre in einwandfreiem Zustand. LG; Inez

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten