Frage von Andrej1980, 56

Hallo ich habe eine frage zum Unterhalt Zahlung in zwei hälften?

Jetzt zu Frage, ich bezahle an meine Kinder 700 Euro unterhalt, kann aber nicht die ganze summe am ersten überweisen weil ich mein Lohn erst am 24 bekomme deswegen überweise ich 350 Euro am ersten und 350 Euro am 25 des Monats.

Darf ich das machen?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Andrej1980,

Schau mal bitte hier:
Kinder Unterhalt

Antwort
von EinGast99, 11

Wenn Du am 24. das Geld bekommst .... kann doch am ersten des Folgemonats noch 700 EUR da sein. Also vielleicht mal Zähne zusammenbeißen und in einem Monat am 1. 350 EUR am 25. 350 EUR und dann am letzten Tag 700 EUR überweisen und dann jeden weiteren Monat immer am letzten des Monats 700 EUR überweisen.

Antwort
von Dave0000, 34

Hängt davon ab ob es ein Urteil gibt in dem das festgelegt ist
Ansonsten ist das von Absprachen abhängig

Kommentar von Andrej1980 ,

Urteil gibt es nicht, sie verlangt aber die ganze summe am ersten.

 

Kommentar von XC600 ,

dann mach es so wie bisher , sie hat gar nix zu verlangen , soll froh sein das du deiner Zahlungspflicht überhaupt nachkommst , das ist ja leider nicht selbstverständlich .....

Antwort
von Sanja2, 38

sprich es mit der Mutter ab. Wenn ihr euch darauf einigt, dann ist das gar kein Problem. Wie es wäre wenn ihr euch nicht einigt weiß ich leider nicht.

Was ich aber nicht verstehe, wenn du deinen Lohn am 24. bekommst, dann kannst du doch am 30. die Überweisung von 700 Euro machen.

Kommentar von Andrej1980 ,

kann ich theoretisch machen.

Sie will aber die ganze summe am ersten. 

Kommentar von EinGast99 ,

Mit einem Bankarbeitstag wäre bei einer Überweisung am 30. das Geld am ersten da!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten