Frage von Steffi2802, 38

Hallo ich habe eine Frage zum Bafög und hoffe ihr könnt mir helfen?

Ich habe von einer Freundin erfahren das es vor 3 Jahren so war das ,wenn die Eltern einem Bafög zahlen mussten sie das bei der Steuererklärung angeben konnten und es wieder bekommen haben. Weis jemand ob das immernoch so ist ?

Antwort
von Ansegisel, 12

Ja, man kann die finanzielle Unterstützung der Kinder im Studium noch von der Steuer absetzen. Dabei bekommen die Eltern aber nicht den vollen Betrag zurück, sondern nur einen Teil.

http://www.faz.net/aktuell/finanzen/meine-finanzen/steuertipps/steuertipp-unters...

"BAföG" heißt aber nur das Geld, was tatsächlich vom Staat kommt, nicht der Teil des Geldes, der auf anderen Wegen das Studium mitfinanziert.

Antwort
von ellaluise, 15

Wenn Eltern für ihr Kind kein Kindergeld mehr bekommen, können Unterhaltszahlungen steuerlich geltend gemacht werden.

Antwort
von blackforestlady, 23

Die Eltern bezahlen kein BAföG, dass bekommt man vom Amt. Daher kann die Aussage nicht stimmen.

Kommentar von Steffi2802 ,

Natürlich kann es sein das die Eltern was zum Bafög dazu zahlen müssen

Antwort
von hanspopper, 16

Prüf mal deine Quellen. Wie bereits stimmt das nicht.

Kommentar von Steffi2802 ,

Ich bekomme kein Elternunabhäniges Bafög und es war nur eine Frage ob sich das in der 3 Jahren geändert hat

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten