Hallo ich habe eine Frage zu Stellvertreterkriegen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dein Papa ist ein Konkurrent des Vaters eines Schulkollegen. Er hasst ihn und will ihn ärgern. Er hat aber keine Lust, dass sein Geschäft seine Preise reduziert, um das Geschäft seines Konkurrenten zu schädigen oder dass er mit einer neuen Werbelinie beginnt. Das wäre zu aufwendig.

Deswegen lädt dich dein Vater ins Kino ein und kauft dir ein neues Computerspiel, wenn du nur den Sohn seines Konkurrenten falsch bei Prüfungen einsagst und in der Klasse herumzählst, er sei schwul.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gruppe A und B bekriegen sich in Land C.

Großmacht 1 unterstützt Gruppe A, Großmacht 2 unterstützt Gruppe B

Folglich ist der Krieg in C, nicht nur ein direkter krieg zwischen A und B, sondern auch ein Stellvertreterkieg zwischen 1 und 2.

Grüße

lumi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung