Frage von 24AndreA24, 102

Hallo ich habe eine Frage wegen meinem Partner?

Also mein Partner und ich sind seit 3 Jahren zusammen, haben eine kleine Tochter und wollen nächstes Jahr Heiraten. Seit einem Jahr weiß ich das er heimlich Pornos schaut eigentlich habe ich damit keine Probleme, hätte es aber gerne das er ehrlich zu mir ist. Wenn ich ihn darauf anspreche sagt er immer nur nein sowas macht er nicht und sowas würde er niemals gucken. Manchmal wird er auch richtig sauer und schreit mich an. Um genauer zu sein unser Sexleben gibt es momentan gar nicht da er immer sagt er wäre zu kaputt dafür. Er schaut anscheinend viel Lieber diese Filmchen als sich mal mit mir zu Vergnügen. Vielleicht hat ja einer einen Tipp für mich wie ich die Sache ansprechen kann, dass er auch wirklich ehrlich zu mir ist und mir einfach mal die Wahrheit sagt, denn diese Lügnerei geht gar nicht.

Im vorraus vielen Dank für die Antworten

LG

Antwort
von reginarumbach, 49

ach, na ja... da gibts nich so viele möglichkeiten. offensichtlich will er es dir ja nicht sagen. das ist seine kleine heimlichkeit, die er nicht mitteilen will. entweder kannst du das akzeptieren oder eben nicht. hier vorwürfe zu machen oder nachzubohren, bringt einfach nix außer ärger und weiteren rückzug von ihm.

evtl, gibts irgendwann mal die chance dass du ihn bittest mit dir zusammen einen porno anzuschauen und das dann als gute gelegenheit nutzen offen über vorlieben zu sprechen.

ansonsten, wenns dich so arg stört, dann würde ich das mit der heirat lieber lassen...

Kommentar von 24AndreA24 ,

Mich stört nicht das er sich diese Filmchen anschaut nur das er es verheimlicht denn Ehrlichkeit in einer Beziehung ist für mich sehr wichtig 

Kommentar von reginarumbach ,

den sachverhalt habe ich schon verstanden...

und doch ist es so, dass es dinge gibt über die man(n) eben nicht gerne spricht und sie teilt auch wenn man ansonsten der ehrlichste mensch ist. die fraage ist doch eher : wie tolerant kannst du sein und deinem partner diesen freiraum zugestehen?

Kommentar von konstanze85 ,

Privatsphäre ist genauso wichtig. Und die solltest du ihm auch mal lassen.

Antwort
von konstanze85, 33

Warum muss er es denn dir gegenüber zugeben? Das ist nicht nötig.

Wenn euer sexualleben eingeschlafen ist, dann schau dir doch mal mit ihm zusammen ein filmchen an und habt dann euren spaß.

Antwort
von vanillakusss, 34

Sag ihm ganz direkt, dass du es weißt. Du fragst nicht, du stellst es fest.

Er kann ja rumschreien, damit kommt er nicht weiter, das sollte er auch wissen. Und er sollte wissen, dass man seine Partnerin nicht belügt, nicht wegen solch einer Lappalie!

Mach ihm doch den Vorschlag gemeinsam zu gucken, vielleicht fällt es ihm dann leichter darüber zu reden.

Antwort
von Avanina, 32

Ich würde auch mal probieren , zusammen einen Porno zu gucken, das kann ganz erhellend sein. Entweder witzig oder anregend, wer weiß das schon. Vielleicht findet er es ja auch erregend , dass er meint, du hättest was dagegen, deshalb streitet er es so wild ab.

Redet drüber. Wenn das so garnicht geht, geh.

Kommentar von 24AndreA24 ,

Ich könnte ja mal versuchen abends einfach mal einen ein schalten und schauen wie er reagiert. Danke für den Tipp 

Kommentar von Avanina ,

Das kann sehr witzig werden, da muss ich dich vorwarnen. Ich hatte das mal ausprobiert. Die Filme, die ich erotisch fand, ist mein damaliger Mann eingepennt. Die, die er aussuchte fand ich so öde , dass ich mir aus den Sofakissen Hüte bastelte. LOL, kein Witz. Seitdem heißen bei mir Erotikfilme  "Hutfilme". :D Übrigens ließen wir uns nicht wegen der Pornos scheiden, also nicht gleich Panik kriegen. Denn miteinander lachen kann auch erotisieren!

Kommentar von 24AndreA24 ,

Ein Versuch ist es auf jedenfall wert dann bin ich mal gespannt wie er darauf reagiert lachen ist ja schließlich gesund und das tun wir auch viel miteinander 

Antwort
von irgend1typ, 26

Er hat anscheinend gewissensbisse und will es dir deswegen nicht sagen, sei ganz offen und mach ihm klar dass du es ok findest. Du musst ihn verstehen und dadurch ihm nichts übel nehmen. Er selbst muss zur erkenntnis kommen dass er eure beziehung kaputt macht wenn er dir nicht vertraut

Kommentar von 24AndreA24 ,

Ich habe ihm schon gesagt wenn er ehrlich zu mir ist habe ich wirklich kein Problem aber er sagt dann immer macht er nicht wenn ich weiter frage ignoriert es auch 

Kommentar von irgend1typ ,

wenn euer sexleben im eimer ist und er dir nicht sagen kann woran das liegt dann kann das ein grund für eure trennung sein. Wenn sonst alles ok ist und ihr euch liebt würde ich das aber nicht tun

Kommentar von 24AndreA24 ,

So ist er ja sehr liebevoll die Sache mit den Filmchen ist das einzigste Problem für mich 

Kommentar von irgend1typ ,

Dann ist es wohl seine Macke

Kommentar von 24AndreA24 ,

Das könnte eventuell auch möglich sein. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten