Frage von pontz92, 26

Hallo ich habe eine Frage und zwar ich bin noch 17 werde in 5 Monaten 18 Jahre alt.Ich möchte gerne die schule abbrechen da ich nur von einem bestimmten Lehrer?

Antwort
von aBANSHEE, 22

Hi! Also du ziehst diese 5 Monate auch noch durch! Am Ende bereust du es. Und wenn es nur wegen diesem einen Lehrer ist, solltest du dich evtl. an den Vertrauenslehrer oder deinen Klassenlehrer wenden. Auch ein Gespräch mit deinen Eltern, dir und der Lehrkraft kann helfen. Wenn es einen bestimmten Grund gibt, wieso dieser Lehrer dich mobbt (z. B. Du machst nie die Hausaufgaben etc.) solltest du versuchen, dich in diesem Punkt anzustrengen und zu verbessern.

Hoffe das wird wieder. Halt die Ohren steif! LG

Antwort
von DODOsBACK, 9

Glaubst du, ein späterer Arbeitgeber akzeptiert die Ausrede "Mein Lehrer wollte einen Kuchen von mir!", wenn du nicht den nötigen Abschluss hast??? Kann ich mir nicht vorstellen.

Du hast eigentlich nur zwei (erfolgversprechende) Möglichkeiten: entweder du suchst dir ein paar "Zeugen" und beschwerst dich beim Direktor (wenn der Lehrer wirklich "Grenzen überschreitet") oder du schluckst deinen Stolz runter und nimmst ein paar blöde Kommentare hin.

Jedenfalls sollte dir mit fast 18 eigentlich klar sein, dass du immer wieder in solche unangenehmen Situationen kommen wirst. Weglaufen ist jedenfalls  keine Lösung!

Antwort
von Schnuppi3000, 15

Ohne nähere Informationen kann man hier schlecht einen guten Rat geben.

Grundsätzlich klingt es aber nach keiner Guten Idee, die Schule nur wegen einer Person abzubrechen.

Antwort
von julia201, 16

dein Lehrer darf dich nicht mobben ,wenn doch, dann geh zum Schuldirektor und wende dich an deine Eltern.

Antwort
von NSchuder, 19

1) Schule abbrechen ist immer eine absolut dämliche Idee. Ohne Schulabschluss ist es fast unmöglich einen Ausbildungsplatz zu bekommen und ohne Ausbildung fast unmöglich einen Job zu bekommen, der besser ist als Kisten stapeln oder Sandsäcke schleppen...

2) da ich nur von einem bestimmten Lehrer?

Was? Träume? Was macht der Lehrer denn? Wo liegt das Problem?

Das ist doch keine Frage!!!

Kommentar von pontz92 ,

Der bestimmte Lehrer hat mir vor der ganzen klasse bloß gestellt und wenn ich nicht was sage Dan muss man ihm einen Kuchen backen 

Kommentar von NSchuder ,

Wenn Du Dich bloß gestellt fühlst, dann sprich mit dem Vertrauenslehrer. Ob das so war, kannst nur Dun beurteilen, wir waren ja nicht dabei.

Einen Kuchen musst Du für niemanden backen. Das kannst Du einfach ignorieren.

Und wegen solchen "Kinkerlitzchen" bricht man die Schule nicht ab!

Antwort
von lohne, 20

"Da du nur von einem bestimmten Lehrer" Ja was denn? Dein Satz ist unvollständig! Im Übrigen ist das eine schlechte Idee.

Antwort
von unkissedfrog, 23

Hallo, die restiliche Schulzeit geht vorbei... das schaffst Du! Brich nicht ab... mit einem Abbruch stellst Du Dir nur unnötige Hindernisse in den Weg.

Antwort
von schinkenfighter, 23

Beende die schule keinesfalls

Antwort
von Otilie1, 23

na also diese 5 monate ziehst du doch jetzt noch durch - abbrechen wäre in dem moment total falsch

Kommentar von pontz92 ,

Das sagen meine Eltern auch nur ich habe tierische Angst vor dem Lehrer ich habe keine Freunde mich hält dort nichts und man muss dem Lehrer einen Kuchen backen wenn man was sagt 

Kommentar von Otilie1 ,

wie bitte - einen kuchen backen , spinnt der ? und die anderen machen das alle mit ? haben denn deine eltern sich da noch n icht eingemischt , also ich wäre als mutter wie eine furie auf den losgegangen wenn er sowas von meinem kind verlangt hätte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community