Frage von lufreggis, 177

Hallo! Ich habe eine Frage bezüglich einer Handyversicherung. Ich überlege meine Handy über schutzklick.de zu versichern. Hat jemand Erfahrungen mit der Seite?

Expertenantwort
von o2Hilfe, Business Partner, 166

Hallo lufreggis,

so eine Versicherung kann sinnvoll sein, kann letztendlich aber auch auf viel Ärger hinaus laufen.

Ich empfehle in solchen Fällen immer, ganz genau in den Vercherungsbedingungen nachzuschauen, was wirklich in welchen Fällen abgedeckt ist, und vor allen Dingen, wie oft.

Gerne behalten sich Versicherungen nämlich vor, nach einer gewissen, niedrigen Anzahl von Schadensfällen die Versicherung zu kündigen.

Bei manchen Geräten bietet der Hersteller oftmals auch relativ günstige Preise für eine Reparatur der Standardbauteile.

Gruß,

Lars

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Handy, 152

Schau dir das "Kleingedruckte" an, die AGBs und besonders unter dem Punkt: Leistungseinschränkungen. Da sind weit mehr Fälle aufgeführt, so das sich eine Versicherung oft nicht lohnt.

Antwort
von websurfer, 129

Schutzklick scheint eine der besseren Versicherer für Handyversicherungen zu sein. In dem Vergleich hier, sind die immer weit vorn und auch von den Leistungen scheinen die ganz gut zu sein: https://www.1a-handyversicherung.de/#test-vergleich

Würde mir trotzdem überlegen, ob ich eine Handyversicherung abschließe. Folgende Fragen solltest Du vorher klären:

- Wie viel zahle ich für die Versicherung im Monat?

- Was bekomme ich im Schadensfall?

- Was ist mein Handy im Schadensfall noch Wert?

- Wie hoch ist die Selbstbeteiligung?

Einige Versicherer zahlen nach ein paar Jahren nur noch einen Teil des Anschaffungswertes und Du musst auch noch eine Selbstbeteiligung zahlen.

Wenn man sich dann mal überlegt, dass man vielleicht 2 Jahre 4 Euro im Monat gezahlt hat, dann sind dass knapp 100 Euro. Wenn das Gerät mal 350 Euro gekostet hat und man nach 2 Jahren noch 40% ersetzt bekommt, sind das 140 Euro. D.h. Dein Risiko sind 40 Euro, wenn Du keine Versicherung abschließt (hast ja dann 100 Euro gespart). Die Frage ist dann wirklich, ob sich so eine Versicherung lohnt?

Antwort
von Freetagger, 120

Ich habe bei Schutzklick auch mein Handy (iPhone) versichert. Habe mir vorher die AVB genau durchgelesen und mich dann doch dafür entschieden. Gerade bei einem Diebstahl ist eine Handyversicherung doch zu empfehlen. Bei Schäden nicht unbedingt, da es vergleichsweise günstige Reparaturen gibt. Beachte aber, es gibt bei Schutzklick eine Selbstbeteiligung im Schadensfall und es wird bei einem Schaden oder Diebstahl nur der Zeitwert gezahlt. Dieser sinkt vergleichsweise zu anderen Anbietern recht schnell. Weitere Informationen findest du zum Beispiel auch hier: 

https://www.handyversicherung123.de/handyversicherung/schutzklick/

Antwort
von HighPressureG, 117

Ich persönlich halte solche verischerungen für überflüssig. Wer ordentlich mit seinem Handy umgeht, der braucht soetwas nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community