Frage von Anonymiachen, 45

Hallo, ich habe eine Frage bezüglich der Schufa und dem Arbeitgeber?

Hallo,

ich habe eine Frage, wenn ich jetzt einen neuen Job beginne und die Firma eine Schufa- Auskunft von mir haben möchte und ich einen Kredit am laufen habe, der aber immer bezahlt wurde. Steht das irgendwo bei das ich einen Kredit habe ? Weil eigentlich hat das ja keinen zu Interessieren ?!?.

Negative Schufa Einträge bekommt man ja (nur) wenn man seine Rechnungen nicht bezahlt, wenn ich das richtig verstanden habe ?!?

Also weiß jemand was dort drinnen steht wenn man einen Kredit hat, aber immer alles ordentlich bezahlt hat ?

Lg

Antwort
von zippo1970, 11

Schufa Auskunft ist heute fast obligatorisch, bei Arbeitsplätzen die einen Sicherheitsrelevanten Faktor beinhalten, und/oder mit Verantwortung für Bargeld oder Konten verbunden sind.

Es gibt mehrere Sorten von Schufa Auskünften. Zum Beispiel Persönlich oder zum Weitergeben. 

Nimm eine zum "Weitergeben", dass ist die, die man auch an Vermieter weitergibt. Sie enthält keine Angaben zu laufenden Krediten, sondern gibt nur pauschale Negativ Merkmale an, wenn welche vorhanden sind. Unter Berücksichtigung des Datenschutzes.

Antwort
von Traveller24, 16

Der Kredit steht auchi n der Schufa. Dort stehen halt alle Kreditauskünfte und nicht nur die negativen. Ein Eintrag über einen regelmäßig bezahlten Kredit kann für Dich aut positiv sein.

Arbeitgeber lassen sich aber eigentlich keine Schufa-Auskünfte geben.

Antwort
von klaerchen1, 18

Warum sollte dein AG eine Schufa-Auskunft von dir verlangen? Dazu hat er kein Recht. Er kann höchstens ein polizeiliches Führungszeugnis von dir verlangen und da steht nichts von Schulden drin

Antwort
von DerHans, 22

Normalerweise geht das einen Arbeitgeber überhaupt nichts an.

Es sei denn, dass du dort an der Kasse arbeiten sollst.

Auch Lohnpfändungen sehen Arbeitgeber ungern wegen des damit verbundenen Verwaltungsaufwand.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten