Hallo ich habe eine Frage, benutze heute zum ersten Mal einen Tampon und habe total Angst das wenn der sich vollsaugt das er stecken bleibt. Kann das passieren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, im Gegenteil. Der Tampon lässt sich umso einfacher entfernen, je voller er sich gesogen hat. Ist noch nicht vollgesogen, lässt er sich schwerer entfernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von suhxgk
18.02.2016, 20:04

Dankeschön !

0

Also mir ist es mal passiert, dass der Strick abgerissen ist, als ich es rausziehen wollte. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fstyp3
18.02.2016, 20:04

toll mach ihr noch mehr Angst: D

0
Kommentar von xTroLoLox
18.02.2016, 20:12

Mach' ich doch nicht. :D Nur das Problem war, dass ich dann zum Frauenarzt musste, weil ich es alleine nicht rausbekommen hab. Haha lach :D

0

Bei der Peroide wechsel ich ab. Als erste stecke ich Tampos rein und nach 2 Stunden nehme ich raus und dann die Binde. Nach 2 Stunde wechsel ich.

Weil ich angst haben, wenn ich nur Tampos nehmen, dass es vielleicht entzündet. Sowas bin ich vorsichtig. Weil mein Oma mal Gebärmutter Krebs hat. Deshalb wechsel ich jede 2 Stunden. Auch wenn er ecklig ist und riecht zu komisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung