Hallo, ich habe eine Anzeige bei eBay Kleinanzeigen. Ich besitze ein Pay Pal Konto - was braucht der Käufer um auf mein Konto zu zahlen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Er braucht die E-Mail-Anschrift Deines PayPal-Kontos. Lass Dich aber nicht darauf ein! Die Kleinanzeigen sind zur Abholung gedacht. Oder sonst lass Dir das Geld auf ein Bankkonto zahlen, PayPal ist zu riskant! Und wenn, dann nur sendeungsverfolgt versenden. Aber meistens finden die PayPal-Zahler ein Haar in der Suppe, damit sie ihr Geld wiederbekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Muri76
25.11.2015, 12:17

Danke

0

Ebay Kleinanzeigen sind nur für die pers. Abholung gedacht. Mit einer Paypalzahlung kann der Käufer einen Käuferschutz beantragen und dich damit vom Geld abschneiden. Behauptet der K das in dem Packet anstelle eine Handy nur ein sack reis war und er sich betregen fühlt erstattet PP den Kaufbetrag und du schaust in die Röhre! Geld weg - Ware weg...

Also Paypal ist KEINE Option für sicheres zahlen auf EbayKA!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst ihm einfach nur die E-Mail-Adresse mitteilen, die du bei PayPal benutzt. Kleiner Tipp: Er soll das Geld dann als Freund bezahlen, dann muss man keine Gebühren zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Muri76
25.11.2015, 12:18

Wird das Geld sofort auf Konto sein wenn er also überweist, danke

0
Kommentar von Margita1881
25.11.2015, 12:47

Kleiner Tipp von mir: Und das Geld ist genauso schnell wieder weg, wie es drauf war^^

2