Frage von Alicechanx3, 51

Hallo ich habe eine 9 Monat alte Katze und habe ein kleinen Kater zugelegt da sie nicht alleine sein soll er ist 2 m. Sie faucht mich und ihn an sorgen machen?

Antwort
von Samika68, 32

Mit zwei Monaten ist der Kater zu jung, um von der Mutter getrennt zu werden.

Er hätte von seiner Mutter noch einiges für's Leben lernen müssen/sollen.

Die Katze befindet sich bereits in der Geschlechtsreife und kann mit einem "Baby" nicht viel anfangen.

Das Aneinandergewöhnen wird einige Zeit in Anspruch nehmen! Mit der  Zeit sollten sich die beiden aber verstehen.

Bitte lasse die 9 Monate alte Katze bald kastrieren.

Alles Gute für die Fellnasen!

Kommentar von Alicechanx3 ,

Er is fast 3 Monate noch 1 Woche dann hat er seine 3 Monate er hatte leider keine mama mehr er wurde mit einem Karton bei einer pflegerin abgegeben😔

Hatte später vor baby Katzen zu bekommen :)

Kommentar von Samika68 ,

BITTE - bevor Du mit Deinem Kater und Deiner Katze Babykatzen bekommst - gehe in mind. zwei verschiedene Tierheime und schaue Dir an, wieiviele junge Katzen dort auf ein Zuhause warten!!

Es ist völlig unsinnig, noch mehr Katzen zu "produzieren"!

Oder möchtest Du, dass deine Babykatzen auch in einem Karton bei einer Pflegerin enden?

Eine unkastrierte Katzendame kann eine Dauerrolligkeit entwickeln, die zu Zystenbildung und letztendlich zu Krebs führen kann.

Ein unkastrierter Kater wird Dir die Bude vollpinkeln und einen Gestank verursachen, denn Du kaum noch wegbekommst!

Lasse die Tiere kastrieren! Alles andere ist unverantwortlich und Tierquälerei!

Kommentar von Alicechanx3 ,

Ok ya stimmt da habe ich nicht dran gedacht ich habe schnell möglichs ein Tierarzt termin
Aber ich bezweifle das ich die Kleinmut ihr wärend der Arbeit nicht alleine lassen kann

Antwort
von melinaschneid, 14

Was meinst du damit du musst beide katzen in einem Zimmer haben? Das geht absolut nicht ! In der Natur haben katzen ein Revier von einigen km. Wohnungskatzen leben eh schon mit einem Kompromiss. Sie dann in nur ein zimmer einzusperren ist Tierquälerei.

Kommentar von Alicechanx3 ,

Sie dürfen durch die Wohnung laufen so war das nicht gemeint es war gemeint das der Kater nicht erstmal in ein anderes Zimmer kann und er gleich zu ihr ins Revier musste aber es ist alles super Sie Vertragen sich

Antwort
von TheAllisons, 37

Die müssen sich erst aneinander gewöhnen, du musst nur genügend Raum schaffen, dass sich beide aus dem Weg gehen können, dann haben sie weniger Stress und dann geht das gewöhnen eventuell auch schneller.

Kommentar von Alicechanx3 ,

Ich muss beide in einem Zimmer haben aber das is realative groß mit Versteck Möglichkeiten habe nur Angst das meine zicke ihn verletzt ich gebe ihr leckerlies und möchte sie bevorzugen aber sie faucht mich weg 😔

Kommentar von NormalesMaedche ,

weil sie angst hat, ganz normal

Antwort
von Wuestenamazone, 9

Nein die muß sich erst an den neuen Mitbewohner gewöhnen. Mit 9 Monaten sollte sie aber jetzt kastriert werden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community