Frage von Susisu82, 47

Hallo ich habe ein starkes Problem....?

Ich habe jetzt schon seit längerer Zeit extrem trockene Augen, wenn ich bei uns in der Wohnung bin. Ich wusste die ganze Zeit nicht was es ist. Jetzt habe ich herausgefunden, dass es mit der Luftfeuhtigkeit im Raum zusammenhängen kann. Ich fand die http://luftbefeuchtertest.eu seite, wo es solche Befeuchter gibt und wollte mir jetzt sowas zulegen. Ich habe allerdings auch viel negatives über die Teile gehört , was meint ihr ? Soll man sich sowas kaufen ?

Antwort
von sonnymurmel, 30

Ich persönliche würde keine Luftbefeuchter kaufen,

denn fast  alle Luftbefeuchter sind nach wenigen Wochen wahre Pilz- und
Keimschleudern.

Das Problem ist, dass das benutzte Wasser nicht keimfrei
ist. Das gilt auch für destilliertes Wasser.

Die Vernebler produzieren extrem kleinteilige Wasserbestandteile (Aerosole), die tief in die Bronchien eindringen können.

Wie von Spuky beschrieben- Schale mit Wasser aufstellen und täglich wechseln- ist wesentlich besser und gesünder- ausserdem sehr günstig.

Lg

Antwort
von Spuky7, 37

Stell doch einfach eine Schale mit Wasser im Zimmer auf. Das ist einfach und billig. Wasser täglich wechseln und fertig.

Kommentar von ihatert ,

Nasse Handtücher aufhängen hilft auch gut. Und für die MacGyvers unter uns gibt es dieses Modell : Schale mit Wasser, Handtuch aufhängen, sodass es noch mit einem Teil  im Wasser hängt. Dann kann das Handtuch permanent Wasser ansaugen und an die Luft abgeben. :)

Antwort
von aribaole, 21

Stell dir eine kleine Schale mit Wasser auf die Fensterbank. Dringender Rat von mir: geh zum Augenarzt, dass kann auch eine Bindehautentzündung sein, und die muss Behandelt werden! ☺

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten