Hallo, ich habe ein Problem.Mein Hamster geht es nicht gut er will nichts mehr essen und trinken.Er verkriecht sich nur und wackelt extrem rum wassollichmachen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

warum kommst Du nicht auf die Idee zum Tierarzt zu gehen?

Ruf bei (D)einem Tierarzt an, dann wird meist durchgesagt, welcher Tierarzt Notdienst hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Tierarzt. Wenn es ein Weibchen ist hat sie sehr wahrscheinlich eine Gebärmutterentzündung.Bei meinem Hamster fing es auch so an er hat nix mehr gegessen und getrunken hat nur noch rum gewackelt hat sich sehr stark zurück gezogen und es roch nach einiger Zeit stark aus dem Käfig ich war beim Tierarzt der meinte er hätte eine Gebärmutterentzündung und bekam Medikamente nach einigen Tagen starb er dann trotzdem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tierarzt oder Tierklinik, sofort!

Dein Hamster kann alles mögliche haben: ein schwere innere Verletzung (nicht unwahrscheinlich falls er in einem Gitterkäfig lebt), einen Schlaganfall, einen Tumor....

Wenn man einem Hamster anmerkt, dass etwas nicht stimmt, ist es richtig schlimm. Hamster verbergen Schmerzen und Krankheit instiktiv so gut und so lange sie können da sie in der Natur sonst leichter Opfer von Fressfeinden werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von attablau2211
26.12.2015, 14:51

Äh ja ich habe gerade gemerkt das er extrem kalt ist.

0

Das hört sich an, als wäre dein Hamster ernsthaft krank. Da ist mit Hausmitteln nichts mehr zu machen.

Such nach einer Tierklinik in deiner Nähe. Die haben auch feiertags Notdienst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich war ja leider schon vor kurzem bei einem Tierarzt und der hat weil sein Auge stark verklebt war ein Medikament gegeben. Sein Auge hat sich stark verbessert und jetzt kommt halt das mit dem nichts mehr essen und trinken. Diese schwach sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei sowas geht man sofort! zum tierarzt. alles andere ist tierquälerei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es dir Nahelegen mit ihm zum Tierarzt zu gehen. Meinem Kaninchen ging es nicht gut. Entweder hat dein Hamster eine Erkrankung oder sich etwas gebrochen bzw verstaucht oder sich wehgetan so dass er jetzt Essensverweigerung schiebt. 

Keine Essensaufnahme ist ein klares Zeichen, dass es deinem Hamster nicht gut geht. Ich würde dies auch nicht länger beobachten sondern direkt zum Tierarzt fahren. Dies kann aber bis zu 100 Euro für eine kleine Behandlung kosten! 

lg RBM

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde zum Tierarzt gehen bevor noch was schlimmeres passiert 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest zum Tierarzt gehen ,dem Hamster gehts nicht gut,lass ihn nicht leiden,es gibt bestimmt in eurer Nähe eine Tierklinik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Tierarzt . Schau im Internet nach einer notfallpraxis in deiner Nähe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?