Hallo, ich habe ein Problem mit meinem PC. Er stürzt bei erhöhter Grafikeinstellungen eines Spiel oft, allerdings weiß ich nicht woran das liegt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, hast du dein Problem mittlerweile in den Griff bekommen? Wenn nein, dann lass mal dein Ram überprüfen mit memtest86+. Gib das bei google ein und lad es dir von Chip runter. Anleitung findest du auch schnell in google. Ich darf leider die Seiten nicht verlinken. Bekommst du auch ein Bluescreen beim Absturz? Fals ja, dann gibts dafür immer einen Code. Mit dem kann man den Bluescreen besser zu ordnen. Gib da auch einfach Stop Fehler Windows ein. Ich hoffe für dich, dass du bald wieder zocken kannst und wünsche dir ein guten Rutsch ins neue Jahr!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das erste was Ich machen wurde ist, meine Festplatte erstmal zu defragmentieren und den PC mal zu säubern ;)
Ich weiss das das nix damit zu tun hat,
aber das wär das erste was ich machen würde !
Dann würde ich alle Treiber untersuchen und updaten ( vor allen dein Grafiktreiber ) + Windows Updates !
Mach das erstmal und dann werde ich morgen nochmal vorbeischauen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Matti3107
07.12.2015, 22:55

leider hat die festplatte damit gar nichts zu tun und das defragmentieren auch nicht. das ist als wenn du in deinem Schrank die gengenstände in den Fächern umsortierst damit du die schneller findest

0
Kommentar von GuteFrage4
07.12.2015, 23:04

ja das weiss ich, das ich ja dazu geschrieben :) update erstmal alle treiber und mach Windows Updates

0
Kommentar von GuteFrage4
07.12.2015, 23:05

Und was denn fuer ein Spiel wenn ich fragen darf ?

0

Netzteil zu schwach? Überhitzung der Grafikkarte, weil Gehäuse nicht durchlüftet?Versuch mal mit offenem Gehäuse zu spielen. Wenn's nicht klappt unnötige Sachen vom Netzteil entfernen. Wenn das auch nicht klappt vllt. Graka untertakten... oder vllt. frames auf 30 hängen... Graka Lüfter verstaubt? So sollteste die ursache finden... Viel glück ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist es der Mitgelieferte kühler?

400w netzteil scheint mir ein wenig zu wenig ... hast du das mal grob überschlagen? mein pc früher ist deswegen auch immer aus gegangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Melvski4
07.12.2015, 22:55

Nein hab ich nie getan :(

0

Die Frage ist nun beantwortet. Das Problem war das Netzteil, dass nicht stark genug war, um die Belastung dauerhaft auszuhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung