Frage von BlackSkidrow420, 37

Welche Faktoren spielen bei einer guten/schlechten Hundevermittlung eine Rolle?

Welche Hunde sind gut zu vermitteln und welche Hunde sind schlecht zu vermitteln?

Was für Faktoren spielen da eine Rolle?

Hängt das vom Hundealter ab oder von Hunderasssen?

Welche Hunde werden häufiger vermittelt und welche nicht?

Ich hoffe auf gescheite antworten und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Antwort
von Weisefrau, 7

Hallo, es gibt einfach viel zu viele Hunde.Das ist das erste Problem. Dadurch lassen sich viele nur schlecht oder gar nicht vermitteln. Generell sind kleine ,junge Hunde leicht zu vermitteln. Große dunkle Hunde nur sehr schwer. Hunde mit Handikap zB alt, nicht Gesund, 3 Beine oder verhaltensauffällig bleiben lange im Tierschutz, Auch sogenannte Kampfhunderassen sind schwer zu vermitteln. Angesagte Rassen wie zB Fr. Bulldoggen will jeder haben. Besonders Menschen die sich nicht damit auskennen!

Antwort
von Goodnight, 3

Die Mitleidmasche funktioniert bestens. Früher sagten Bauern, dass sie die Welpen töten heute wird fast jedem Hund die Tötungsstation angedichtet. Andere Hunde sind schwer zu vermitteln. In Deutschland ist jeder 2. Hund aus dem Ausland, Tendenz zunehmend. 

Antwort
von mirimi22, 37

Warum fragst du das ? Aus meinen erfahrungen kann ich sagen welpen werden fast immer am schnellsten vermittelt und auch sonst eher junge hunde ältere oder alte habens schon schwerer. Auch je zutraulicher und erzogener ein hund ist macht bei den meisten leuten sehr viel aus. Und auch eher kleinete als grosse . Jeder hund hatt eine chance verdient ganz egal wie alt er ist oder wie sein wesen ist. Das waren nur meine erfahrungen wie ich es jahrelang erlebt habe.

Antwort
von Yaralove, 29

Also ich glaube , dass zum Beispiel ein reinrassiger Labi eher vermittelt wird als ein Mischling , obwohl Mischlinge auch toll sind . Nur halt Rasse Hund ist Rasse Hund und nicht irgendeine Promenaden Mischung . Außerdem glaub ich werden eher welpen Hunde vermittelt weil Oh welpen sind ja so Zucker . Und große Hunde sind halt groß .
Ja eigentlich beantwortet das alle deine fragen , ich glaube das aber nur .
Lg

Antwort
von pipepipepip, 25

Alte Hunde haben es oft schwieriger :( Suchbegriff Reinrassige Hunde finden schneller ein neues Zuhause... und natürlich die mit Verhaltensstörungen/auffälligkeiten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community