Frage von AnisLc, 115

Hallo, ich habe ein für mich wichtiges "Anliegen", und zwar geht es um meine zwei Nationalitäten. Was bin ich nun?

Meine Mutter ist aus Marokko und bei meinem Vater ist es jetzt so eine Sache.. Um es kurz zu sagen: Bin ohne mein Vater aufgewachsen und lerne ihn demnächst erst kennen!

Was ich weiß ist das mein Vater in Bosnien (Sarajevo) geboren ist, und seine Mutter Bosnierin ist und sein Vater Kroate. Was ist mein Vater nun? Ich hab da keine Ruhe, es ist immer Blöd wenn mich Leute fragen woher mein Vater kommt und ich nicht weiß, ob ich Bosnien oder Kroatien sagen soll.

Hoffe jemand kann mir da klarheit geben, danke :s

Antwort
von MarinaGH95, 48

Sag einfach bosnisch/kroatisch.

Bin ich froh das ich 100% Spanierin bin, ohne Diskussion und langen Erklärung, aber sonst ist es doch schön gemischt zu sein, bei mir ist vielleicht auch irgendwo ein bisschen marokkanisches Blut drin, wer weis, möglich wäre es auf jeden Fall und sogar sehr wahrscheinlich. 

Antwort
von Decko1982, 14

Wenn der Vater deines Vaters Kroate war dann ist auch er Kroate wichtiger sind die Religionen in Ex-Yugoslavien Katholik=Kroate, Orthodox=Serbe, Muslim=Bosnjake. Geburtsorte sind irrelevant , ich z.B. bin in München geboren und trotzdem kein Deutscher

Antwort
von Horus737, 12

Die Nationalität richtet sich nach deinem Staatsangehörigenausweis (Pass!!). Zu welchem Volk du dich zugehörig fühlst, das ist dein Bauchgefühl. Kennst du Jugoslawien (Bosnien, Kroatien) oder Marokko wo deine Eltern herstammen. Vor allem die Leute?? Willst du kein Deutscher sein? Wo bist du aufgewachsen? welche Sprache sprichst du etc.

Ich glaube du bist Deutscher mit Migrationshintergrund

Antwort
von mmmbbylove, 58

Ganz ehrlich bei mir ist das auch so "schwer" und ich antworte auf die Frage was ich sei mit: "Mensch", weil mir sowas zu blöd ist. Am wichtigsten ist wenn überhaupt, als was DU dich fühlst du WO du dich zuhause fühlst. :)

Kommentar von AnisLc ,

Danke, aber zu was tendierst du eher.. Ist mein Vater eher Bosnier oder Kroate?

Kommentar von mmmbbylove ,

Bosnier. Aufgrund seines Alters eher Jugoslawe (Geschichtssache)

Kommentar von AnisLc ,

Aber man sagt doch eig. man geht immer mehr nach dem Vater? Oder ist das Blödsinn? Dann müsste mein Vater doch Kroate sein, nicht wahr? :s

Kommentar von mmmbbylove ,

Also eigentlich geht das nach Geburtsort. So kenn ich das, zumindest gehen viele danach. Wo man aufwächst spielt auch eine wichtige Rolle. Wenn er in Bosnien geboren, aber 2/3 seines Lebens zB in Serbien verbracht hat wäre er für mich Serbe.

Kommentar von AnisLc ,

Okey verstehe.. Na wenn das so ist.. Mein Vater ist wie gesagt in Bosnien geboren und auch aufgewachsen.

Kommentar von mmmbbylove ,

definitiv Bosnier

Kommentar von AnisLc ,

Gut danke :-)

Antwort
von oppenriederhaus, 18

sag doch einfach, dass Dein Vater aus Ex-Jugoslawien kommt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community