Hallo, ich habe ein 60l Aquarium seid 5 Wochen und halte dort 3 platys 4 guppies und 3 algengarnelen , ist das zu viel für das Aquarium??

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

nein, der Besatz ist ok, obwohl man Platys schon in einer größeren Gruppe halten sollte, Guppys ebenfalls.

Aber leider sind beide Fischarten Lebendgebärende Zahnkarpfen - in wenigen Wochen wird sich dein Aquarium beginnen zu füllen und zu füllen und zu füllen.

So viele Abnehmer kann man meist gar nicht finden, wie der Nachwuchs produziert wird.

So am Rande: wenig Pflanzen hast du im Aquarium und Plastikpflanzen erfüllen keine Aufgabe - sie entfernen weder das anfallende Nitrat und Phosphat noch produzieren sie Sauerstoff.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

Zu viele sind das Meiner Meinung nach nicht!

Zu deinen Algengarnelen:
Zwerggarnelen sind Gruppentiere und sollten ab 10 Tieren gehalten werden!
Je mehr desto besser, selbst 200 Stück fallen bei guter Bepflanzung in so einem Becken nicht auf!

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das ist nicht zu viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung