Frage von Instyle50, 34

Hallo, ich habe dunkelblonde Haare, die ich seit bestimmt 10 Jahren am Ansatz blond färbe. Nun werden meine grauen Haare immer mehr ?

Meine Haarfarbe deckt aber diese grauen Haare nicht ab. Was mich besonders am Ansatz und im Pony sehr stört. Mein Friseur sagt, es gibt kein Blond, das graue Haare abdeckt. Stimmt das so oder was kann ich tun?

Antwort
von Steffile, 19

Das kann nicht stimmen: meine Mutter faerbt blond ueber grau, aber mit welcher Haaerfarbenmarke, weiss ich ehrlich gesagt nicht.

Antwort
von KruMelMoNsterx3, 13

Grau ist immer schwer abzudecken. Das Haar ist wenig pigmentiert und kann auch die beigefügten Pigmente nicht lange halten. Je dunkler eine Farbe ist, desto pigmentierter ist sie, das heißt also, dass blond sehr wenige Pigmente hat und dementsprechend das Haar schneller an Farbe verliert. Deshalb ist es auch recht schwer blonde Haare dauerhaft zu bewahren. :/

Kommentar von Instyle50 ,

Ja so hat es mir mein Friseur auch erklärt, dass die grauen Haare keine Pigmentierung haben. (:  

Antwort
von xElenx, 19

versuche es mit dunkelblond? 

Kommentar von Instyle50 ,

Hm, dunkelblond ist meine natürliche Haarfarbe, möchte aber eigentlich bei dem helleren Blond bleiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten