Frage von fitmen94, 30

Hallo ich habe blöderweise Wordpress ohne ftp installiert.Ich habe gehört das eine ftp verbindung wichtig ist.Wie kann ich das jetzt noch ändern?

Antwort
von mastema666, 18

Hast du das per online Installer gemacht? Anders kann ich mir jedenfalls nicht vorstellen, was du mit "ohne FTP installiert" meinen könntest... Für die Installation selbst brauchst du nämlich sowieso kein FTP, nur um die benötigten Dateien vorher auf den Server zu bekommen ist das ganz nützlich ;)

In dem Fall müsstest du jedenfalls gar nichts ändern, du brauchst den FTP Zugang auch nicht, damit Wordpress funktioniert, sondern nur um z.B. Änderungen am Code vorzunehmen, Plugins oder Themes zu installieren usw.

Auch dafür musst du aber nichts besonderes machen, frag einfach deinen Hoster nach den FTP Zugangsdaten, falls die nicht sowieso dort in deinem Adminbereich, also vom Hoster, nicht WP, stehen (wovon man aber eigtl ausgehen kann). Geändert werden muss da übrigens auch gar nichts, ist halt nur für den Zugang zu den Dateien nötig.

Kommentar von fitmen94 ,

Ja ich muss ja das Theme und die Plugins installieren .Muss ich dann jetzt zb filezilla herunterladen um ein Theme zu installieren oder wie mach ich dann dass jetzt hinterher?Die Installation habe ich direkt über All inkl gemacht hätte es aber manuell mit ftp machen sollen.

Kommentar von mastema666 ,

Wie du die Installation gemacht hast ist dafür eigtl irrelevant, du kannst ja jederzeit nachträglich noch per FTP zugreifen (zumindest gehe ich mal davon aus, dass das bei AllInkl geht).

Und ja, du musst dir ein FTP Programm besorgen wie z.B. FileZilla oder auch WinSCP (ich bevorzuge letzteres, ist aber Geschmackssache), dann erstellst du in diesem Programm eine neue Verbindung mit den Daten, die du von AllInkl bekommen hast und kannst dort dann eben z.B. Themes oder Plugins hochladen (Themes in den Ordner "wp-content/themes" und Plugins in "wp-content/plugins", jeweils den ganzen, entpackten Theme- bzw Pluginordner).

Antwort
von pedde, 7

Jede Wordpresseinrichtung hat auch einen Server, auf dem die Daten liegen. Also z.B. mit Filezilla gibst du deine Webseite ein und eben Name und Passwort, dass du bei deinem Hoster anlegst. Wordpress installiert man heute meist mit der Zip-Datei direkt, aber ein FTP-Zugang kann mach auch nachträglich einfach einrichten. Bei 1&1 heißt der Ordner dann z.B. Click&Builds / Wordpressname uws..

https://lloretparty1.wordpress.com/tag/wordpress-installieren-und-einrichten/

Hier kannst du vielleicht nachbessern, was du vermeintlich versäumt hast. Viel Glück.

Sonst eben ein Backup machen und alles noch einmal neu installieren und via FTP das Backup hochladen. Passt!

Antwort
von pedde, 3

Nunja - normalerweise hast du ja wordpress.org auf einem Hoster liegen, der es dir ermöglicht einen FTP-Zugang zu machen. Wichrig ist aber eigentlich nicht der FTP-Zugang, sondern die SQL-Datenbank. Da kannst du z.B. den Zugang über wp-login.php deaktivieren.

Putty oder Filezilla etc. helfen dabei. Als kleiner Tipp für den Blog empfehle ich dir mal folgenden Link:

https://lloretparty1.wordpress.com/2015/01/06/wordpress-installieren-und-einrich...

Viel Spaß und viel Glück mit deinem Blog.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten