Hallo, ich habe bei einem Arbeitsunfall 2 Fingerendglieder der rechten dominanten Hand verloren ( Zeige und Mittelfinger ). Bitte eine Einschätzung der MdE?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hoi.

Nach der Tabelle wohl keine Rente:

Punkt 18.13

Verlust von zwei Fingern 

 mit Einschluss des Daumens     30

 II+III, II+IV                                    30

Obige Sätze gelten für den Gesamtverlust der Finger bei reizlosen Stumpfverhältnissen. Bei Verlust einzelner Fingerglieder sind sie herabzusetzen, bei schlechten Stumpfverhältnissen zu erhöhen.    

Fingerstümpfe im Mittel- und Endgelenk können schmerzhafte Narbenbildung und ungünstige Weichteildeckung zeigen. Empfindungsstörungen an den Fingern, besonders an Daumen und Zeigefinger, können die Gebrauchsfähigkeit der Hand wesentlich beeinträchtigen.

Ciao Loki

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung