Frage von heydooo, 29

Hallo, ich habe bei E-bay- Kleinanzeigen eine Jacke gekauft. Angeblich gut erhalten. Aber ich finde sie nicht gut erhalten. Was nun?

In der Beschreibung war "gut erhalten" gestanden. Jedoch hat sie zwei Flecken und Abnutzungsspuren. Sie riecht gewaschen, deshalb gehe ich auch davon aus, dass die Waschmaschine hier nicht helfen kann. Der Verkäufer stellt sich quer, obwohl ich angeboten habe, alle Versandkosten zu übernehmen. Und er mir einfach nur den Preis der Jacke zurückverweisen soll und ich sie zurückschicke. Außerdem droht er mir mich wegen Beleidigung und übler Nachrede zu verklagen. Sie hat 45 EUR gekostet. Tatsächlich würde man für diese Jacke meiner Meinung nach auf dem Babybasar vermutlich nicht für 10 EUR wiederverkaufen können. Ich wusste ja, dass die Jacke gebraucht ist. Aber unter gut erhalten verstehe ich eben etwas anderes. Auf Flecken und Abnutzungen sollte doch hingewiesen werden, oder? Eigentlich würde ich ihm am liebsten einfach die Jacke zurückschicken und auf das Geld verzichten. Vielleicht hat er dann wenigstens ein schlechtes Gewissen. Nachdem er aber sowas von unfreundlich und unkooperativ ist, ziehe ich vielleicht doch einen Streit vor. Obwohl es mich jetzt schon tierisch nervt. Was soll ich tun?

Antwort
von DerHans, 5

"gut erhalten" ist kein fester Qualitätsbegriff. Das kann jeder anders sehen.

Folglich keine Reklamationsgrund, der greift.

Antwort
von Rockuser, 12

Tja, wenn man sich an die Warnhinweise von Ebay Kleinanzeigen hält und die Ware beim Verkäufer Abholt passiert so was nicht.

Kannst Du beweisen, das der Fleck nicht von dir ist?  Alles schwierig.

Rechtlich ist da wenig zu machen. Du hast die Ware ja erhalten.

Schreib das Geld als Ausbildungsvergütung ab.

Antwort
von softie1962, 10

Es dürfte schwer bis unmöglich sein das Geld wiederzubekommen.

Für eine juristische Auseinandersetzung ist der Betrag zu klein und das Risiko zu groß.

Ich fürchte du wirst das als Lehrgeld abschreiben müssen.

Das einzige was du machen kannst ist die Jacke auf dem Flohmarkt zu verkaufen um wenigstens ein bisschen wieder reinzuholen.

Antwort
von alarm67, 9

Selber Schuld!

Kleinanzeigen bedeutet, man geht zum Verkäufer hin, sieht sich das Zeug an, dann kauft oder kauft man nicht!

Kleinanzeigen=KEIN Versandgeschäft!!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten