Frage von Thorsten1231, 44

Hallo, ich habe bei Amazon eine Säge gekauft, und mir wurden 2 geliefert- Ich hab nach einer Woche einen Brief von der Werkzeugfirma erhalten das ich doch?

Ich hab nach ein paar Woche einen Brief von der Firma also Heute erhalten wo drauf steht das ich die Ware doch bitte zurück schicken soll, darf ich die Ware behalten oder wäre das Diebstahl? Da ich die ware schon benutzt hab oder ist es deren schuld? Wer ist im Recht?

Antwort
von Russpelzx3, 30

Du hast sie genutzt, also musst du sie nun zahlen. Hättest du sie nicht benutzt, sondern nur verwahrt, dann hättest du sie einfach auf deren Kosten zurückgeschickt, aber durch die Benutzung geht das nicht mehr. Schreib also, dass du sie benutzt hast und zahlst

Kommentar von vierfarbeimer ,

Das ist doch Schmarrn!

Kommentar von Russpelzx3 ,

Das hatte ich letztens erst im Bwl Unterricht ;)

Kommentar von Jueharo ,

mache dich erst einmal kundig, bevor du solchen Blödsinn schreibst.

Kommentar von Russpelzx3 ,

Das ist kein Blödsinn. Informiert ihr euch mal lieber

Antwort
von WhoozzleBoo, 37

Schonmal was von dem Begriff "unberechtigte Bereicherung" gehört? Klar musst du die Säge zurückschicken, aber auf Kosten des Händlers.

Antwort
von Nebuk, 42

Die sind im Recht mit ihrem Anspruch auf Rückerhalt der Ware. 

Die Frage ist nur, wer sich jetzt bemühen muss, damit die doppelte Ware zurück kommt. 

Das mindeste, was du tun musst, ist die Ware zur Abholung bereitzustellen und den Verkäufer drüber zu informieren. Korrekt wäre es, wenn du die Ware unfrei zurückschickst oder einen Paketschein von denen anforderst. 

Rückfrage: Du hast zwei gleiche Sägen bekommen und hast BEIDE schon benutzt???

Antwort
von DepravedGirl, 44

Wenn dann müssen die es bei dir abholen.

Du bist nicht verpflichtet deine Zeit zu verschwenden um etwas zurückzuschicken und wer bezahlt dir die Kosten die beim Zurückschicken entstehen ?

Sage denen die sollen es bei dir abholen oder dir die Kosten für das Zurückschicken bezahlen !

Antwort
von Jueharo, 7

Nein, du musst Ware, die du nicht bestellt hast, auch nicht zurück senden. So steht es im Gesetz, schlicht und einfach.
Ich habe auch schon Ware bekommen, die ich nie Bestellt hatte. Konkret hatte ich ein Softwareabbo, das ich fristgerecht kündigte.
Aber die Firma hat mir immer weiter Jährlich das neueste Softwarepaket gelioefert und auch in Rechnung gestellt.
Lange Zeit habe ich es einfach zurück geschickt. Nun ist es mir einfach zu bunt geworden und ich habe die Ware nicht mehr zurück geschickt. Natürlich bekam ich Rechnungen und Mahnungen.
Als dann aber ein Inkassobüro eingeschaltet wurde, habe ich mich mit dem oben genatten Argument gewehrt - und gewonnen. Jetzt habe ich meine Ruhe.

Antwort
von schreiberhans, 44

Sagt dir das dein Menschenverstand nicht?

Du hast für eine Säge bezahlt also behalte auch nur eine

Antwort
von Lexa1, 34

Die zweite Säge solltest du zurück schicken. Die Firma hat es gemerkt und es wäre Diebstahl. Auch wenn sie schon benutzt wurde. Warum hast du die zweite überhaupt benutzt  wenn du nur eine brauchst ?


Kommentar von Aliha ,

Mit Diebstahl hat das nicht das geringste zu tun.

Kommentar von Lexa1 ,

Warum nicht, er behält wissentlich das Werkzeug, dann ist es Unterschlagung und letzten endlich doch Diebstahl. Statt einen Kommentar abzugeben, beantworte die Frage doch selbst.

Kommentar von Thorsten1231 ,

die 2. säge kam später dazu und ich habe mir dabei nichts gedacht weil ich denen auch gesagt habe dass der versand zu lange gedauert hat und ich dann als entschädigung eine weitere umsonst bekomme. und nach paar monaten kommt dann dieser brief

Kommentar von vierfarbeimer ,

...nach ein paar Monaten???

In der Fragestellung war es noch eine Woche!

Kommentar von Aliha ,

§ 242
Diebstahl

(1) Wer eine fremde bewegliche Sache einem anderen in der Absicht wegnimmt, die Sache sich oder einem Dritten rechtswidrig zuzueignen, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(StGB)

Wo hat er einem anderen etwas weggenommen um es sich rechtswidrig zuzueignen? Auch "letzten endlich" ist es kein Diebstahl und wenn du dich noch so sehr aufregst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten