Frage von svenja2003, 53

Hallo ich habe 2 Narben auf meiner Stirn und einen komischen roten Punkt und möchte diese gerne los werden nur wie?

da ich als kleines Kind einmal gegen einen glas Tisch gelaufen bin , diese Narbe wurde geklebt sie ist heller Alls meine normale Haut und die Narbe ist faltig die andere Narbe entstand als ich auf eine Bank fiel sie wurde genäht sie ist dick wie eine Beule und rot ich habe auch noch einen roten Punkt auf der Nase ich weiß nicht was das ist Ich haben den Punkt allerdings schon über 4 Jahre mindestens meine Mutter glaubt er kommt von den Windpocken doch genau wissen wir es nicht ich würde gerne wissen wie ich die Narben und den Punkt los werde oder nicht mehr so sichtbar mache ich bedanke mich jetzt schon für eure antworten .

Antwort
von sacredrain, 23

Das wäre wenn eine Frage für einen Hautarzt. Klar gibt es mittlerweile auch die Möglichkeit, Narben lasern zu lassen, aber das ist ein rein kosmetischer Eingriff, der aus eigener Tasche bezahlt werden muss. Dann gibt es natürlich die pflanzlichen Mittel, die du meist in Drogerien kaufen kannst, das lässt die Narben zumindest etwas verblassen. Wie sehr es dich stört, kannst nur du einschätzen. Das wären aber die beiden Option, die mir auf Anhieb einfallen.

Antwort
von ingwer16, 31

Komplett loswerden wirst du die Narben nicht . Deutlich minimieren kannst du sie mit Strohblumenöl

Kommentar von SiebenBerge ,

Hallo, Ingwer,

doch man kann seine Narben kpl. los werden, auch noch nach vielen Jahren. Meine Arbeitskollegin benutzt derzeit ein Pflanzenserum eines ungar. Wissenschaftlers und es ist einfach genial. Bitte bei Antworten mehr Hoffnung verbreiten, als "nie/nicht/niemals/unmöglich" schreiben.....

Kommentar von ingwer16 ,

Was ist das für ein Serums ?
Wie ich meine Texte schreib ist MIR überlassen !

Antwort
von floxon, 31

Es gibt so spezielle roller mit denen man sie überdecken kann aber weg gehen narben ein leben lang nicht

Kommentar von SiebenBerge ,

Hallo, Floxon, das stimmt so nicht, was Du hier schreibst. Meine Arbeitskollegin hat ihre Narben im Gesicht nach 40 Jahren weggebracht. Mit einem Serum aus der Serie Lavylites. Das hat ein ungarischer Wissenschaftler entwickelt. Ich würde mir auch wünschen, dass hier im Forum so frustrierende Beiträge wie von Dir "das geht ein Leben lang nicht weg" einfach weggelassen würden. Damit ist niemanden geholfen. Nur, weil man es selbst nicht besser weiß, ist das doch noch nicht das Wissen der ganzen Welt. 

Nicht böse sein, aber doch bitte ein bisschen optimistischer mit den Problemen anderer umgehen.  Das würde ich mir wünschen....

Kommentar von floxon ,

ich hab drei narben ich weiß von was ich rede aber bitte nicht wütend sein

Antwort
von Hulagurl16, 17

Du kannst dir bei Amazon ab 10€ einen Dermaroller (für das Gesicht reichen 0.5mm) bestellen. Das ist so eine Rolle mit ganz vielen Nadeln an einem Stiel mit dem du dann über deine Haut fährst und beabsichtigt ganz viele kleine Wunden verursachst. Durch die Wunden wird vermehrt Collagen produziert. Die Methode funktioniert auch bei kleineren Falten und angeblich auch bei Überpigmentation. Dannach kannst du noch ein spezielles Serum deiner Wahl auftragen, oder einfach deine Feuchtigkeitscreme. Die Behandlung wird nach 4-6 Wochen wiederholt, bis du das erwünschte Ergebnis erreicht hast :)

Falls du diese Methode ausprobieren solltest, desinfiziere den Dermaroller vor und nach der Benutzung mit Octenisept oder Kodan und auch die benadelte Haut (sehr wichtig!) 

Die Methode ist sicher nicht die aller angenehmste, aber sie ist im Falle der Narben dauerhaft und im Gegensatz zu einer Laserbehandlung günstig. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten