Frage von Anna28k, 45

Hallo! Ich habe 2 kleine Kaninchen.Im Moment fressen sie sehr wenig!Ich mache mir Sorgen weil ich nicht weiß wieso sie so wenig fressen.Ist das normal so?

Expertenantwort
von VanyVeggie, Community-Experte für Kaninchen & Tiere, 13

Hallo, 

leider hälst und ernährst du deine Kaninchen nicht ganz korrekt. Da deine Kaninchen im Käfig leben und dazu noch Sommer ist und du sättigendes Trockenfutter fütterst, ist das normal. Sie verbrauchen so gut wie keine Energie. Das ist bei Kaninchen sehr gefährlich, da sie auf Grund ihres Stopfmagens immer fressen um verdauen zu können. 

Ändere umgehend die Ernährung und Haltung: 

Haltung: Kaninchen sind sehr bewegungsfreudige Tiere. Ihr Bewegungsdrang ist größer als der einer Katze. Handelsübliche Käfige und Ställe sind leider alle zu klein. Pro Kaninchen berechnet man 3m² in Außenhaltung und man braucht eine Schutzhütte. Ein doppelstöckiger Käfig schützt nicht vor Zug. Zudem haben die Kaninchen auf so wenig Platz nicht die Möglichkeit sich im Winter warm zu laufen. Baut also bitte ein artgerechtes Gehege. Man kann auch Hühnergehege kaufen. Dann muss man nur noch einen Unterbuddelschutz anbringen. 

Zur Ernährung: Trockenfutter, Kräcker, Drops etc. sind leider sehr schädlich. Kaninchen sind reine Blattfresser, die Getreide nur schwer verdauen können. Kräcker, Trockenfutter und co. enthalten zu dem Melasse und Honig, dass das ungesund ist, ist denke ich klar. Kaninchen brauchen rund um die Uhr Heu und Zweige. Dann großmengig Wiese und (Wild)kräuter (1 ganze große Tüte voll). Im Winter alternativ Gemüse. Trockenfutter und co. bitte wieder langsam absetzen und die Langoren an Neues langsam gewöhnen. 

Auf Kaninchenwiese.de kannst du dich nochmal über Haltung, Ernährung und vieles Weitere informieren. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Kommentar von Anna28k ,

Danke für die Info.Ich hab mich nicht genau Ausgedrückt.Siehe unten. :)

 

Antwort
von Ehlana, 4

Wenn sie weiter zu wenig essen und dünn sind geh auf jeden Fall zum Tierarzt. Vielleicht liegt es auch an den Zähnen. Bei Kaninchen sollte man nicht zu lange warten da kann jeder Tag zu spät sein.
Falls du zum Tierarzt gehst nimm direkt beide mit, dann ist es auch für sie weniger schlimm.

Antwort
von Anna28k, 17

Karotten,Salat,Radiescheblätter,Salat,Trockenfutter,Kräcker und noch anderes.Das ist seit 1 Woche .Mir ist nichts besonderes aufgefallen.Sie werden draußen in einem großen Käfig (2 stöckig mit Treppe)ink frei gehäge gehalten.Das essen hat sich eig nie umgestellt außer das z.b mal der salat nicht dabei ist oder so.Sie bekommen immer 2 Schüsseln weil sie zu zweit sind. Das konnte man nicht genau sagen weil die vom Tierheim kamen und einfach so von den vorherigen Besitzern ausgetzt worden sind.Aber ungefähr 30 Wochen oder weniger.

Antwort
von Anna28k, 9

Sie verstehen das falsch.Ich gebe ihnen nur Abends sehr wenig trockenfutter .Ihr Stall ist groß genug sie können darin rum rennen.Und das der stall und das sie insgesamt 6 Quadratmeter brauchen ist mir auch bewusst und das haben sie auch.Ich habe ihnen auch Kräuter hingelegt und andere dinge die sie fressen dürfen .Aber meine Kaninchen fressen so was nicht. Mit freundlichen Grüßen

Kommentar von VanyVeggie ,

Auch sehr wenig Trockenfutter ist schon zu viel und ungesund. 

Ist das ein Eigenbau? Denn kein Käfig aus dem Handel hat 6m². Die 6m² als Grundfläche, Etagen zählen nicht. 

Antwort
von Pokeminer, 21

Mehr infos bitte !!!

Was haben sie zuletzt gegessen ? Seitwann essen sie zu wenig ? ist in letzter Zeit was besonderes passiert ? Wie werden sie gehalten ? Was bekommen sie normal zu essen und wie oft ? Mögen sie es ? Wie alt sind sie ?

Kommentar von Anna28k ,

Siehe Antwort unten.Danke :)

Kommentar von Pokeminer ,

Hast du irgendwelche sonstigen Verhaltensänderung bemerkt ?

Haben sie verletzungen oder etwas aufälliges am Körper ? wenn du sie mal bei dir hast untersuch sie mal komplett. masieren in den Magengegend hilft oft bei Nagetieren.

Kommentar von Anna28k ,

Das werde ich machen.Kann es daran liegen das sie nicht kastriert sind

Kommentar von VanyVeggie ,

Diese "Massage" gar nix bringen ausser Stress. Die Ernährung und Bewegungsmöglichkeiten sind nicht sehr optimal. Da ist eine geringe Futteraufnahme normal. Hier hilft nur Ernährung umstellen und Haltung ändern. 

Kommentar von Pokeminer ,

Die Massage bringt bei Nagetiere sehr wohl was. Das regt die Verdauung stark an. Die sind immer stressig wenn sie die Hand nicht gewöhnt sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community