Frage von Chilledkr0ete, 30

Hallo ich hab Probleme mit neuem RAM Speicher einbauen, kann mir jemand helfen?

Hi, ich hab mein RAM von 8GB auf 16GB erweitert. Von der selben Marke wie die alte blos 2x 8GB mit 2400MHz und ebenfalls CL10 statt 1x 8GB mit 2200MHz, als ich den PC gestartet hab kam eine Meldung von MSI da konnte ich verschiedene Sachen einstellen, hab da auf Standardeinstellungen geklickt und gespeichert, weil ich da nix verstanden habe, war auf Englisch. Mein PC läuft zwar, aber ich glaub der 2. RAM wird gar nicht erkannt und meine DRAM Frequency war mit dem alten höher als 666MHz wie CPU-Z zeigt. Auf meinem Mainboard sind 4 RAM Schlitze 2 jeweils eng nebeneinander, dann etwas luft dann die nächsten 2, ich hab beide direkt nebeneinander eingebaut, hätte ich den 2. Riegel bei den nächsten 2 RAM Schlitzen einbauen sollen?

Antwort
von WosIsLos, 10

Ohne Ahnung von der Materie solltest du dich an einen Computertechniker wenden.

Möglicherweise haben die Module nicht die selbe Voltzahl oder es sind nicht die absolut identischen Module.

Oder das Mainboard unterstützt diese Konfiguration nicht.

Oder du hast das Modul mit einer Überspannung beim Einbauversuch zerstört.

Kommentar von Chilledkr0ete ,

Ich gibs zu bin kein Experte aber kann viele Teile im PC beim Namen benennen und weiß wofür sie sind :D, hab das Problem in den Griff bekommen aber Danke trotzdem.

Antwort
von noname68, 14

wenn diese 4 slots zwei unterschiedliche farben haben und du nur 2 davon nutzt, dann musst du immer nur die gleichfarbigen benutzen. schau am besten in das manual vom mainboard

wenn der ursprüngliche die erstaustattung war, dann stecke den zweiten in den slot mit derselben farbe. manchmal kommt es auch darauf an, welche der beiden faben zuerst besetzt werden muss, damit der rechner optimal läuft,


Kommentar von Chilledkr0ete ,

Es geht jetzt beide werden erkannt. Peinlich etwas, aber der 2. RAM war nicht gescheit drin, drum wurde nur einer erkannt. Die müssen ja auch so scharfkantige Designes machen. Hatte nur so fest aufgedrückt, dass mein Finger nicht weh tut. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community